Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen verpasst Champions League durch Remis bei Mönchengladbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen  

Bayer verfehlt die "Königsklasse": Remis in Gladbach

08.05.2010, 19:28 Uhr | dpa, dpa

Leverkusen verpasst Champions League durch Remis bei Mönchengladbach. Bayer-Torjäger Stefan Kießling (l.) und Gladbachs Tobias Levels im Kopfballduell (Foto: apn)

Bayer-Torjäger Stefan Kießling (l.) und Gladbachs Tobias Levels im Kopfballduell (Foto: apn)

Für Bayer Leverkusen hat es nicht mehr zum Sprung auf Champions-League-Platz drei gereicht. Nach einem 1:1 bei Borussia Mönchengladbach muss sich die Werkself mit Platz vier und der Europa-League-Teilnahme begnügen. Vor 54.057 Zuschauern im ausverkauften Borussia-Park sorgten Patrick Helmes (34. Minute) für die Gäste und Roel Brouwers (55.) für die Tore. Im Fernduell um die Torjägerkanone verlor der Leverkusener Nationalstürmer Stefan Kießling das Duell gegen den Wolfsburger Edin Dzeko.

Gladbachs "Schwarze Serie" gegen Leverkusen hält

Die Gladbacher konnten einmal mehr die "schwarze Serie" - 21 Jahre ohne Heimsieg - gegen den rheinländischen Nachbarn nicht beenden. Nach der 1:6-Blamage bei Hannover 96 fehlte der Borussia vor allem in der ersten Halbzeit erneut Esprit in einer Partie, die insgesamt auf mäßigem Niveau stand. In der ersten Halbzeit waren echte Torchancen bis zur 34. Minute Mangelware. Erst der Treffer von Gäste-Stürmer Helmes, der erstmals in dieser Saison in der Startelf stand und nach einem von Gladbachs Keeper Logan Bailly abgewehrten Schuss von Toni Kross aus Nahdistanz abstaubte, kam mehr Leben ins Spiel.

Spannende Schlussphase der ersten Hälfte

In der 38. Minute strich ein Kopfball von Dante knapp am Tor von Bayer-Ersatztorwart Fabian Giefer vorbei. Der 19-Jährige vertrat Nationaltorwart René Adler, der wegen eines Rippenbruchs auch die WM absagen musste. Bei Bayer fehlten zudem Manuel Friedrich (Gelb-Sperre) und Tranquillo Barnetta (verletzt). Glück hatten die Gastgeber in der 41. Minute, als Kroos aus 16 Metern nur den Pfosten traf. Und wenige Sekunden danach parierte Bailly mit einem Abwehrreflex einen Kopfball von Sami Hyypiä mit Bravour.

Neuville verpasst einen Treffer bei seinem letzten Bundesligaauftritt

Nach dem Wiederanpfiff kam etwas mehr Schwung in die Partie, vor allem nach dem Ausgleichstreffer von Brouwers, der in einen Freistoß von Juan Arango hereinrutschte (55.). Die Bühne für seinen letzten Bundesligaauftritt erhielt von der 57. Minute an Gladbachs Stürmer Oliver Neuville, der um ein Haar sogar noch das 2:1 (70.) hätte erzielen können - doch er rutschte an einer Hereingabe knapp vorbei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal