Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Doping: Erneut Affäre in Bolts Jamaika-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erneut Dopingaffäre in Bolts Jamaika-Team

25.05.2010, 13:19 Uhr | sid, sid

Doping: Erneut Affäre in Bolts Jamaika-Team. Erneuter Dopingfall in Usain Bolts Sprint-Team. (Foto: imago)

Erneuter Dopingfall in Usain Bolts Sprint-Team. (Foto: imago)

Siebter Dopingfall im Team von Jamaikas Sprintstar Usain Bolt binnen zwölf Monaten: Christopher Williams, 2001 WM-Zweiter über 200 Meter, wurde laut Leichtathletik-Weltverband IAAF für zwei Jahre gesperrt.

Hat Williams Schlafmittel genommen?

Der inzwischen 38-Jährige, 2008 in Peking im olympischen Semifinale gescheitert, wurde im Juli 2009 bei einem Meeting in Spanien positiv auf Amphetamine getestet. Williams gab an, er habe zuvor ein Schlafmittel benutzt und dies auf dem Weg zum Meeting inhaliert. Zuvor war bekannt geworden, dass die jamaikanische Sprinterin Bobby-Gaye Wilkins bei der Hallen-WM im März in Doha in Katar positiv getestet worden war. Sollte die B-Probe dies bestätigen, würde Jamaika die Bronzemedaille über 4x400 Meter verlieren.

Usain Bolt gilt als sauber

Zuvor waren bereits Yohan Blake, Marvin Anderson, Lanceford Spence, Allodin Fothergill und Sheri-Ann Brooks erwischt worden. Usain Bolt gilt für das Internationale Olympische Komitee (IOC) als unverdächtig. Dessen Medizin- und Dopingchef Arne Ljungqvist bezeichnete die Leistungen des 23-Jährigen mehrfach als glaubwürdig und nach seiner Auffassung sauber.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal