Sie sind hier: Home > Sport >

FIA-Präsident Jean Todt will KERS schon 2011 zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Todt und KERS: "Setze mich persönlich dafür ein"

02.06.2010, 13:05 Uhr | sid, sid

FIA-Präsident Jean Todt will KERS schon 2011 zurück. Gibt es schon 2011 ein Wiedersehen mit KERS? (Foto: xpb.cc)

Gibt es schon 2011 ein Wiedersehen mit KERS? (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Jean Todt, seit Oktober 2009 amtierender Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA, hofft noch auf die Einführung der Energierückgewinnung KERS schon im nächsten Jahr. Dem Fachmagazin "auto motor und sport" sagte der Franzose: "Ich bin nicht glücklich darüber, dass sich die Teams einstimmig gegen den Einsatz von KERS für die Saison 2010 ausgesprochen haben. Und ich setze mich persönlich dafür ein, diese Entscheidung für 2011 zu überdenken."

"Zweieinhalb Jahre Nichtstun können wir uns nicht leisten"

Eine KERS-Einführung erst parallel zur Einführung neuer Motoren 2013 hält Todt nicht für sinnvoll: "Zweieinhalb Jahre Nichtstun können wir uns nicht leisten." Der Druck auf die FIA werde jeden Tag größer. Er als Privatmann müsse KERS nicht haben. Er wolle gute Rennen sehen, das reiche ihm. "Aber als Verantwortlicher der FIA muss ich in diese Richtung Druck machen. Nur so sind wir glaubwürdig. Wir können nicht die ganze Automobilwelt über umweltfreundliche Technologien diskutieren lassen, und in der Formel 1 stellen wir uns taub. Man würde mich zu Recht dafür kritisieren, etwas verschlafen zu haben", so Todt.

6,7 Sekunden pro Runde 82 Extra-PS

Die Formel-1-Teamvereinigung FOTA hatte im vergangenen Jahr im Zuge der Kostensenkungen die Abschaffung des umstrittenen und kaum genutzten Energierückgewinnungs-Systems KERS eingeleitet. In der laufenden Saison benutzt kein Team das System, das beim Bremsen anfallende Energie speichert und dann für 6,7 Sekunden pro Runde 82 Extra-PS zur Verfügung stellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2010?
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal