Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

WM 2010: DFB stellt jüngsten WM-Kader seit 1934

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB stellt jüngsten WM-Kader seit 1934

04.06.2010, 22:27 Uhr | t-online, t-online.de

WM 2010: DFB stellt jüngsten WM-Kader seit 1934. Müller und Kroos sind die Jüngsten bei Deutschland. (Foto: dpa)

Müller und Kroos sind die Jüngsten bei Deutschland. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Nur Ghana und Nordkorea schicken im Schnitt noch jüngere Spieler zur WM 2010 als Deutschland. Mit einem Durchschnittswert von 24,9 Jahren wird die deutsche Elf in Südafrika antreten. Einen derart jungen Kader hat es schon seit 1934 nicht mehr in der Geschichte des DFB gegeben. Die ältesten Spieler hat das Team aus England mit einem Durchschnittswert von 28,7 Jahren. David James, Torhüter beim Premier-League-Klub FC Portsmouth, ist dabei gleichzeitig der älteste WM-Teilnehmer auf dem schwarzen Kontinent. Australien, Neuseeland und Kamerun lassen in der Einzelwertung die jüngsten Akteure beim Turnier antreten.

Beim verdienten 3:1-Sieg im gestrigen Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina wurde deutlich, wie viele junge Fußballer Bundestrainer Löw in seinen Reihen hat. Trotz des durchschnittlich jungen Alters traut er der DFB-Elf jede Menge zu : "Das war schon sehr intensiv. Das ist für ein junges Team besonders wichtig. Die jungen Spieler finden sich immer besser zurecht. Sie haben zwar wenig Erfahrung, aber sie haben eine Qualität." Vor allem die 20-Jährigen Bayern-Talente Thomas Müller und Toni Kroos werden sich beweisen müssen.

Ghanas WM-Truppe ist die Jüngste

Die Black Stars sind im Schnitt nur 24,2 Jahre alt. Ob dies als Indiz für ihre bislang eher dürftige WM-Testspiel-Vorbereitung gesehen werden kann, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass Ghana über jede Menge gutes Spielerpotential verfügt. Zum einen kann Trainer Milovan Rajevac auf den frisch gebackenen und erfahrenen Champions League-Gewinner Sulley Muntari von Inter Mailand setzen. Zum anderen wird Shooting-Star Asamoah Gyan vom französischen Erstligisten FC Stade Rennes versuchen, für Tore zu sorgen. Den Ausfall von Michael Essien, momentan beim aktuellen englischen Meister FC Chelsea unter Vertrag, wird für die Westafrikaner wohl trotzdem nur schwer kompensierbar sein.

Three Lions startet im Vergleich mit Altherrenmannschaft

England setzt in Südafrika auf Erfahrung und lässt im Schnitt die ältesten Kicker auflaufen. Auf der Insel sind die Hoffnungen auf eine erfolgreiche WM nach der souveränen Qualifikation und den starken Auftritten in Freundschaftsspielen trotzdem sehr groß. Wayne Rooney ist in Top-Form und Fabio Capello, seit 2007 Trainer der Engländer, verfügt über jede Menge Erfahrung und gilt als guter Taktiker. Allerdings stehen die Keeper ebenfalls im Fokus, denn hier offenbaren sich die Schwachstellen der englischen Nationalmannschaft. Torwart David James, dem bei großen Turnieren schon regelmäßig Patzer unterlaufen sind, geht als ältester Spieler der WM 2010 mit stolzen 39 Jahren an den Start.

Mehrere 18-Jährige bei WM dabei

Zu den jüngsten Kickern gehören Thomas Oar, australischer A-League-Mittelfeldspieler und Neuseelands Chris Wood, Stürmer beim englischen Zweitligisten West Bromwich Albion. Ein bereits bekannter Bundesliga-Akteur ist auch dabei: Die "Lions Indomptables" haben Joel Matip, den Mittelfeld-Allrounder vom FC Schalke 04, für die WM in den Kader von Kamerun berufen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
UMFRAGE
Soll Michael Ballack seine Karriere in der DFB-Elf beenden?

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017