Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Borussia Düsseldorf triumphiert in der Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Düsseldorf triumphiert in der Champions League

07.06.2010, 12:42 Uhr | t-online.de, sid, sid, t-online.de

Borussia Düsseldorf triumphiert in der Champions League. Seiya Kishikawa (re.) holte für Borussia Düsseldorf den noch fehlenden Punkt zum Gewinn der Champions League. (Foto: imago)

Seiya Kishikawa (re.) holte für Borussia Düsseldorf den noch fehlenden Punkt zum Gewinn der Champions League. (Foto: imago)

Borussia Düsseldorf hat die Champions League gewonnen. Nach 2000 und 2009 triumphierte der deutsche Tischtennis-Rekordmeister zum dritten Mal in der Königsklasse. Der Japaner Seiya Kishikawa holte für die Rheinländer im Rückspiel gegen Royal Vilette Charleroi den zur erfolgreichen Titelverteidigung noch benötigten Punkt. Düsseldorf hatte das Hinspiel in Belgien bereits 3:0 gewonnen. Nach dem Triumph in der Champions League und dem Pokalsieg fehlt dem Team jetzt nur noch die deutsche Meisterschaft zum Triple.

Kishikawa setzte sich im Deutschen Tischtennis-Zentrum 3:1 gegen Belgiens Altmeister Jean-Michel Saive durch und ließ Timo Boll und Co. schon nach dem zweiten Einzel jubeln. In dem durch die Team-WM unterbrochenen Finale hatte zuvor Christian Süß 1:3 gegen den Chinesen Wang Jian Jun verloren. Bolls Duell mit Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov und die Partie Süß gegen Saive hatten durch Kishikawas Sieg nur noch statistischen Wert. Die Belgier wurden Tagessieger mit 3:1 Spielen.

Nächstes Ziel: Die deutsche Meisterschaft

Bereits am Mittwoch können Boll und Co. den nächsten Titel gewinnen. Im Endspiel um die deutsche Meisterschaft empfangen die Rheinländer die TTF Ochsenhausen. Das erste Aufeinandertreffen beim Dauerrivalen hatte Düsseldorf 3:2 gewonnen. Düsseldorf hat neben nun drei Siegen in der Champions League sechs Erfolge im Europapokal der Landesmeister, drei Siege im ETTU-Pokal, 18 deutsche Pokalsiege und 22 deutsche Meisterschaften zu Buche stehen. In der Königsklasse bleibt weiterhin Charleroi mit fünf Erfolgen Rekordsieger.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal