Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ferrari nimmt Elfjährigen unter Vertrag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 - Ferrari  

11-jährige Ferrari-Hoffnung: "Das beste Gefühl der Welt"

10.06.2010, 19:16 Uhr | dpa, motorsport-total.com, dpa, Motorsport-Total.com

Ferrari nimmt Elfjährigen unter Vertrag. Für Talent Lance Stroll geht ein Traum in Erfüllung. (Foto: Ferrari)

Für Talent Lance Stroll geht ein Traum in Erfüllung. (Foto: Ferrari)

Wenige Tage vor dem Formel-1-Rennen in Montréal hat Ferrari einen erst elf Jahre alten Kanadier unter Vertrag genommen. Der in Montréal lebende Lance Stroll soll an der Ferrari Drive Academy zum Motorsport-Piloten geformt werden. "Ein Traum ist wahr geworden. Ich bin so aufgeregt. Es ist das beste Gefühl der Welt", sagte der Nachwuchsfahrer, der in Kanada erst in fünf Jahren seinen normalen Führerschein erwerben darf.

Der Schüler machte bei Kartrennen auf sich aufmerksam. "Er ist sehr jung, aber er hat schon im Kart sein außergewöhnliches Talent bewiesen", sagte Akademie-Leiter Luca Baldisserri. Stroll ist der jüngste der sechs PS-Schüler, die in der Akademie am Ferrari-Standort Maranello ausgebildet werden. Der Lehrplan umfasst alle Aspekte für das Leben als Motorsportler. So wird die Arbeit mit den Ingenieuren und das Analysieren von Computer-Daten ebenso gelehrt wie körperliche Fitness und die Arbeit mit den Medien.

Erster Einblick beim Grand Prix von Kanada

Beim Grand-Prix-Wochenende in seiner Heimatstadt erhält Stroll einen ersten Einblick in die Formel 1. "Er wird in unserer Familie leben und an diesem Renn-Wochenende Erfahrungen auf eine andere Art machen", sagte Teamchef Stefano Domenicali. Beinahe alle großen Firmen, die im Motorsport engagiert sind, haben umfassende Nachwuchsprogramme.

Ferrari-Hoffnung hat seine eigene kleine Rennstrecke

Stroll kommt aus einer wohlhabenden Familie. Sein Vater Lawrence Stroll verdient seine Millionen in der Modebranche. Er ließ für seinen Sohn sogar eine eigene kleine Rennstrecke bauen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer war Schuld am Unfall in Istanbul?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal