Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Natursport Riverrafting

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Riverrafting: Die populäre Natursportart

18.06.2010, 11:26 Uhr | tb

Natursport Riverrafting . Rafting (Foto: Christian Colista)

Rafting (Foto: Christian Colista)

Riverrafting bezeichnet eine populäre Natursportart, bei der Wildwasser führende Gewässer mit speziellen Schlauchbooten befahren werden. Die Boote (Rafts) haben eine Kapazität von vier bis zu zwölf Personen und sind aus einem speziellen gummierten Kunststoff gefertigt, welcher ein geringes Eigengewicht hat und die Luft sicher in den Luftkammern hält. Rafting - kommt von raft (engl. Floß) - gilt aufgrund hoher Sicherheitsmaßnahmen der zumeist kommerziellen Anbieter als verhältnismäßig sichere Sportart.

Riverrafting setzt einen wasserreichen Fluss mit starker Strömung und Gegenströmung und einer ausreichenden Breite voraus. Diese Wildwasser entstehen durch Höhendifferenzen und Verengungen des Flussbettes, etwa durch Felsen, die die ungehinderte Strömung des Wassers behindern. Die Wildwasserschwierigkeitsskala des internationalen Kanuverbandes (ICF) definiert sechs Schwierigkeitsgrade für alle fließenden und naturbelassenen Gewässer.

Die Schwierigkeitsgrade I und II beim Riverrafting

Ein wichtiger Faktor zur Risikominimierung beim Riverrafting ist die Auswahl eines angemessenen Schwierigkeitsgrades. Der Orientierung dient eine sechsstufige Skala des internationalen Kanuverbandes. Die Wildwasserstufe I gilt als unschwierig, sie kennzeichnet eine regelmäßige Strömung und eine freie Sicht auf die Route, im Wasser befinden sich nur leichte Hindernisse. Die Wildwasserstufe II gilt als mäßig schwierig, bei freier Durchfahrt sind Stromzug und Wellen unregelmäßig und werden von schwachen Walzen, Wirbeln und Presswasser ergänzt. Im Flussbett finden sich kleinere Stufen und einfache Hindernisse.

Die Schwierigkeitsgrade III und IV beim Riverrafting

Trotz übersichtlicher Durchfahrten gilt ein fließendes Gewässer ab Wildwasserstufe III als schwierig. Die Wellen sind unregelmäßig und hoch und werden von größeren Schwällen, Wirbeln, Walzen und Presswasser begleitet, die Strömung birgt Hindernisse und Stufen. Die Wildwasserstufe IV gilt als sehr schwierig, die Durchfahrten sind nicht mehr auf Anhieb zu erkennen, sodass eine Erkundung notwendig ist. Presswasser, kräftige Wirbel und Walzen und im Stromzug versetzte Hindernisse und Stufen, die einen Rücksog bilden, erschweren die Fahrt.

Die Schwierigkeitsgrade V und VI beim Riverrafting

Bei Wildwasserstufe V, die mit extremen Wirbeln, Walzen und Schwällen äußerst schwierig zu bewältigen ist, ist eine Erkundung unerlässlich. Das Flussbett birgt große Höhenunterschiede und viele eng stehende Hindernisse. Die Grenze der Befahrbarkeit ist bei Wildwasserstufe VI erreicht. Zwar ist das Befahren unter bestimmten Umständen mit hohem Risiko eventuell möglich, im Grunde aber auch für erfahrene Rafter nicht zu bewältigen.

Zurück zum Extremsport- und Trendsport-Lexikon

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017