Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ovtscharov gewinnt sein erstes Pro-Tour-Turnier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ovtscharov gewinnt sein erstes Pro-Tour-Turnier

21.06.2010, 12:41 Uhr | dpa, dpa

. Dimitrij Ovtacharov feiert in Indien seinen bisher größten Einzelerfolg. (Foto: imago)

Dimitrij Ovtacharov feiert in Indien seinen bisher größten Einzelerfolg. (Foto: imago)

Der erste Pro-Tour-Titel hat Dimitrij Ovtcharov endgültig in die Tischtennis-Weltklasse katapultiert und dem 21-Jährigen jede Menge Lob eingebracht. Nach seinem deutlichen Sieg bei den Indian Open in Neu Delhi überschlug sich die Begeisterung über den Erfolg des Mannschafts-WM-Zweiten. Vor allem der zehnfache Europameister Timo Boll war voll des Lobes. "Er ist schon lange unter den Besten der Welt und hat sich das redlich verdient - er war nun wirklich einmal an der Reihe", sagte der Weltranglisten-Zweite umgehend nach dem 4:0 Ovtcharovs im Finale gegen den Südkoreaner Seo Hyun Deok.

"Ich hatte mir fest vorgenommen, diesmal den Titel zu gewinnen, nachdem ich zuvor ja schon einige Male nah dran war", sagte der überglückliche Ovtcharov, der von Royal Villette Charleroi zum russischen Spitzenklub Fakel Orenburg wechselt. Noch im vergangenen Jahr war der 21-Jährige bei seiner ersten Finalteilnahme bei den Danish Open unterlegen gewesen. "Ich hoffe, dass von nun an noch einige Titel hinzukommen werden", sagte Ovtcharov, der die Konkurrenz in Indien nach Belieben beherrschte und im Turnierverlauf nur zwei Sätze verlor.

Zweiter Deutscher mit Pro-Tour-Titel

Auch der künftige Bundestrainer Jörg Roßkopf war von den Leistungen des Weltranglisten-13. begeistert. Ovtcharov ist nach Boll der erste Deutsche, dem ein Pro-Tour-Titel gelang. "Es ist nicht so leicht, als topgesetzter Spieler einen so souveränen Start-Ziel-Sieg zu landen, wie Dimitrij das in Indien gelungen ist", sagte der Doppel-Weltmeister von 1989. "Den ersten Einzel-Titel zu gewinnen, das ist ein feiner Erfolg. Das ist ein exzellenter Start in die vielfältigen Aufgaben der neuen Saison."

In dieser will Ovtcharov erstmals den Sprung in die Top Ten der Weltrangliste schaffen. Mit seinem Sieg und 12.800 US-Dollar (10.350 Euro) Preisgeld verabschiedete sich der Rechtshänder aber erstmal in Richtung Sommerurlaub, den er mit seinem besten Kumpel und Nationalmannschaftskollegen Patrick Baum in Mexiko verbringt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017