Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Eisklettern: Die Ausrüstung für den kühlen Kick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisklettern - Die Ausrüstung für den kühlen Kick

25.06.2010, 13:26 Uhr | tb

Eisklettern: Die Ausrüstung für den kühlen Kick. Eisklettern (Foto: Percussor)

Eisklettern (Foto: Percussor)

Der kühle Kick des Eiskletterns reizt immer mehr Menschen. Die Mischung aus Abenteuer, Naturerlebnis, sportlicher Herausforderung und einer gewissen Gefahrkomponente ist allerdings nicht ganz so leicht zu genießen, wie man als enthusiastischer Anfänger meint. Zum einen benötigt man zum Eisklettern relativ viel Ausrüstung, zum anderen kann ein Kletterfehler mangels genügend Respekt vor der Herausforderung verheerende Folgen haben.

Die mitgeführten Gegenstände bergen außerdem eigene Gefahren, da sie zumeist spitz und scharf sind. Selbstüberschätzung ist bei der Königsdisziplin unter den Klettersportarten fehl am Platze. Als Anfänger beginnt man beim Eisklettern besser klein!

Vom Steigeisen über die Kleidung bis zum Helm - Die korrekte Ausrüstung für das Eisklettern

Als Grundlage der Ausrüstung ist geeignete Funktionskleidung anzuschaffen. Sie muss leicht sein und Schweiß ableiten, zugleich aber warm halten. Feste Schuhe, an denen man die Steigeisen befestigen kann, sind zum Eisklettern unerlässlich. Für den Kopf benötigt man einen schützenden Helm. Hüft- und Brustgurt sowie ein Rucksack gehören unbedingt zum Outfit. Unabdingbar sind außerdem mindestens 10 Eisschrauben von 16-17 Zentimetern Länge sowie dieselbe Zahl Eisnägel für mittelhartes oder weiches Eis.

Um die Eisschrauben von Gefrorenem zu reinigen, braucht man eine dünne Eisenstange. Dazu addieren sich zwei Halbseile mit 9 Millimetern Dicke und einer Länge von 60-70 Metern. Zwei Eispickel mit Sicherungsschlaufe für die Hand, für den Notfall geeignete Reparaturwerkzeuge, 10 karabinerbewehrte Expressschlingen als Zwischensicherung und einen Abseil-Achter zum Sichern braucht man außerdem.

Eisklettern macht hungrig

Dazu kommen 4-5 HMS-Karabiner für die Sicherung nach oben und unten. Im Rucksack sollte man Tee und etwas Leichtes zum Essen mitnehmen. Sport macht schließlich hungrig! Zwei unterschiedlich lange Bandschlingen kommen beim Eisklettern garantiert zum Einsatz. Wenn man es mit unterschiedlichem Gelände zu tun hat, können Klemmkeile wie Copperheads, Rocks oder Friends nötig werden, die in unterschiedlich große Spalten geschoben werden können. Eis ist nicht gleich Eis, wie man sehr schnell feststellen wird. Nur glatt ist es immer!

Zurück zum Extremsport- und Trendsport-Lexikon

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017