Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kanu: Fünf Europameistertitel für Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanu:  

13 deutsche Kanu-Medaillen bei der EM

08.02.2013, 08:42 Uhr | dpa, dpa

Kanu: Fünf Europameistertitel für Deutschland. Max Hoff im Europameister im Kajak-Einer über 1000 Meter. (Foto: imago)

Max Hoff im Europameister im Kajak-Einer über 1000 Meter. (Foto: imago)

Die deutschen Kanuten haben bei den Europameisterschaften in Spanien fünf Titel geholt und Hoffnungen auf eine erfolgreiche WM geweckt. Anderthalb Monate vor dem Saisonhöhepunkt präsentierten sich die Athleten des Deutsches Kanu-Verbandes über 1000 Meter überragend. Beim neuen olympischen Sprint ist für die Weltmeisterschaft in Posen dagegen noch Luft nach oben.
Neben den fünf Siegen gab es drei zweite und fünf dritte Plätze in Trasona. "Wir haben unser Ziel übererfüllt. Das war ein überaus erfreuliches Wochenende", sagte Jens Kahl, Sportdirektor des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV).

Zum Abschluss der Entscheidungen in den olympischen Disziplinen holte Katrin Wagner-Augustin mit dem Parade-Boot den EM-Titel. Im Kajak-Vierer über 500 Meter hielt die viermalige Olympiasiegerin mit Fanny Fischer, Nicole Reinhardt und Tina Dietze die starke Konkurrenz aus Ungarn und Spanien in Schach. "Ich wollte mit einer Medaille nach Hause fahren", sagte Wagner-Augustin - und bekam gleich zwei: Zu Gold im Vierer kam noch Silber im Einer.

Ihle/Hollstein melden sich zurück

Europameister wurden über 1000 Meter Max Hoff im Kajak-Einer und Sebastian Brendel im Canadier-Einer - sein erster großer Titel. Ebenfalls zu stark für die Konkurrenz waren über den Kilometer der Kajak-Vierer der Herren mit Hendrik Bertz, Norman Bröckl, Marcus Groß und Olympiasieger Tim Wieskötter sowie die Peking-Olympiasieger Andreas Ihle/Martin Hollstein im Kajak-Zweier. Bei den Olympischen Spielen 2008 war das Duo zum überlegenen Gold gepaddelt. Im Vorjahr stimmte es nicht mit der Gesundheit und der Form, beide schafften es nicht ins Nationalteam. Umso eindrucksvoller meldeten sich die beiden in dieser Saison zurück und schoben sich auch in die Favoritenrolle für die Weltmeisterschaften vom 19. bis 22. August. Den EM-Sieg holten sie praktisch aus dem Training heraus. "Daher war auch ein bisschen Ungewissheit da, wie weit wir vorne landen können", sagte Ihle, der den Einsatz von Hollstein am Ende lobte. "Martin konnte noch mal ziehen wie ein Ochse."

Rauhe trotz Platz zwei zufrieden

Lag das Ergebnis über 1000 Meter für Chef-Bundestrainer Reiner Kießler "über den Erwartungen", so hätte er sich im Sprint den einen oder anderen Podestplatz mehr gewünscht. Weltmeister Ronald Rauhe, der wegen eines Blutergusses vom Fußballspielen gehandicapt ins Rennen gegangen war, war im Kajak-Einer als Zweiter der beste DKV-Starter über 200 Meter. "Natürlich ist man immer enttäuscht, wenn man nicht das erreicht, was man sich vornimmt. Ich wollte schon gewinnen, aber unter den Umständen ist es auch keine Schande, Zweiter zu sein", sagte der deutsche Rekordmeister Rauhe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal