Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Khedira zwingt Oberschenkelverhärtung zur Pause

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Khedira zwingt Oberschenkelverhärtung zur Pause

04.07.2010, 18:42 Uhr | dpa, dpa

. Sami Khedira vom VfB Stuttgart (Foto: imago)

Sami Khedira vom VfB Stuttgart (Foto: imago)

Nach dem grandiosen 4:0 über Titelfavorit Argentinien im WM-Viertelfinale herrscht im deutschen Lager nicht ausschließlich eitel Sonnenschein. Vor der EM-Revanche im Halbfinale gegen Europameister Spanien bangt Bundestrainer Joachim Löw um den Gesundheitszustand zweier Stuttgarter. Entdeckung Sami Khedira zog sich gegen die Albiceleste eine Oberschenkelverhärtung zu. Der Mittelfeldspieler musste deswegen mit dem Training aussetzen. Nach DFB-Angaben soll er zwei Tage vor dem Spanien-Match wieder mit Lauftraining beginnen. Sein VfB-Kollege Cacau plagt nach auskurierter Bauchmuskelzerrung jetzt eine Wirbel-Blockade.

Bislang ist es der medizinischen Abteilung in Südafrika mehrfach gelungen, Spieler mit muskulären Problem rechtzeitig fit zu bekommen. Das war so bei Bastian Schweinsteiger und Jérome Boateng vor dem 4:1 im Achtelfinale gegen England sowie vor dem Argentinien-Match bei Lukas Podolski. Khediras Ausfall wäre nach der Gelb-Sperre von Thomas Müller eine weitere erhebliche Schwächung im Mittelfeld.

Cacau bricht die Trainingseinheit der Ausgeruhten ab

Khediras Vereinskollege Cacau, der gerade erst von einer Bauchmuskelzerrung genesen schien, musste das intensivere Training der gegen Argentinien nicht oder nur kurz eingesetzten Akteure abbrechen. Der Angreifer begab sich wegen einer Wirbel-Blockade erneut in medizinische Behandlung. Ob Cacau nach dem neuerlichen Rückschlag gegen Spanien dabei sein kann, ist offen. Der variabel einsetzbare Stürmer gilt neben Piotr Trochowski, Marko Marin und Toni Kroos als ein möglicher Kandidat für die Position des gesperrten Müller auf dem rechten Flügel.

Der stärkste Gegner wartet im Halbfinale

Der Europameister ist nach Ansicht von Miroslav Klose die bislang schwerste Prüfung für die DFB-Auswahl in Südafrika. "Spanien ist sicherlich besser als England und Argentinien, das ist keine Frage", sagte Klose. Aber sie seien "nicht unbezwingbar". Vor zwei Jahren hatte Deutschland das EM-Finale in Wien mit 0:1 verloren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal