Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Weiter Rätselraten um Maradona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weiter Rätselraten um Maradona

05.07.2010, 23:59 Uhr | dpa, dpa

. Nach der Schlappe gegen die Löw-Elf war Diego Maradona am Boden zerstört. (Foto: dpa)

Nach der Schlappe gegen die Löw-Elf war Diego Maradona am Boden zerstört. (Foto: dpa)

Diego Maradona gibt offenbar auf. Nach der demütigenden 0:4-Niederlage Argentiniens gegen Deutschland bei der WM in Südafrika herrscht zwar weiter Unklarheit über die Zukunft von Nationaltrainer Maradona. Doch die Zeitung "Crónica" zitiert ihn mit den Worten: "Meine Zeit ist abgelaufen. Ich habe alles gegeben, jetzt will ich mich der Familie widmen."

Der allmächtige Präsident des nationalen Fußballverbandes AFA, Julio Grondona, sagte lediglich, ob Maradona weiter machen wolle, sei allein dessen Sache. Die argentinischen Sportmedien rätselten ebenfalls weiter über die Zukunft Maradonas. Mehrere Spieler der Nationalelf sollen Maradona bekniet haben, als Trainer weiterzumachen. Kenner der argentinischen Fußballszene meinten, dass noch alles offen sei.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal