Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Zwischenfall vor Finale: Mann stürmt auf den Platz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwischenfall vor Finale: Mann stürmt auf den Platz

12.07.2010, 01:51 Uhr | t-online, dpa, dpa, t-online.de

. Ein unbekannter Mann nähert sich im Soccer City Stadion dem WM-Pokal. (Foto: Reuters)

Ein unbekannter Mann nähert sich im Soccer City Stadion dem WM-Pokal. (Foto: Reuters)

Ein spanischer Fußballfan ist unmittelbar vor dem Einmarsch der Mannschaften zum WM-Finale zwischen Spanien und den Niederlanden im Soccer-City-Stadion von Johannesburg auf den Platz gestürmt. Der Flitzer rannte in Richtung des auf einem Podest stehenden WM-Pokals und wurde erst kurz davor von einem halben Dutzend Sicherheitskräften überwältigt.

Jimmy Jump, wie sich der 36 Jahre alte Katalane selber nennt, ist schon durch ähnliche verrückte Aktionen aufgefallen, unter anderem beim Tennis-Turnier in Wimbledon. Unmittelbar nach seinem Sturmlauf wurde der Mann durch den Kabinengang abgeführt, in dem bereits die Finalteilnehmer warteten.

Zwei weitere Personen wurden unmittelbar nach dem Anpfiff vor 84.490 Zuschauern gerade noch daran gehindert, auf den Rasen zu laufen. Auch sie wurden abgeführt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal