Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

BMX: Alles zum BMX-Fahren und BMX-Rad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMX - Alles zum BMX-Fahren und BMX-Rad

21.07.2010, 10:31 Uhr | tb

BMX: Alles zum BMX-Fahren und BMX-Rad. BMX - spektakuläre Stunts mit dem Rad (Foto: yaymedia)

BMX (Foto: yaymedia)

BMX-Fahren ist eine Sportart, die sich vor allem in den 1980er und 1990er Jahren großer Beliebtheit erfreuen konnte. Doch auch heute fristet BMX-Fahren keineswegs ein Schattendasein.

Der Trend des BMX-Fahrens entstand ursprünglich aus einer Not vieler junger Amerikaner heraus, die kein Geld für die Anschaffung eines Motocross-Motorrades aufbringen konnten. Kurzerhand wurde ein Motorradlenker auf ein Fahrrad montiert – Das erste BMX-Rad war geboren. Entsprechend lässt sich der Name BMX erklären. Hierbei handelt es sich um ein Akronym und bedeutet "Bicycle MotoCross". Es dauerte nur kurze Zeit, bis der Trend nach Europa schwappte.

Allgemeine Informationen über den Aufbau eines BMX-Rades

Anders als bei anderen Fahrradtypen steht die Fortbewegung von Punkt A nach Punkt B bei einem BMX-Rad nicht im Vordergrund. Ein solches Rad dient eher der Darbietung von Tricks und Stunts. Dementsprechend sind bei einem BMX-Rad vor allem leichte und zugleich hochwertige sowie robuste Einzelteile verbaut. Dies betrifft Pedale, Lenker und Sattel ebenso wie die Speichen des Vorder- und Hinterrades eines BMX-Rades.

Im Bereich der Laufräder unterscheiden sich BMX-Räder von anderen Fahrradtypen. Die durchschnittlichen BMX-Laufräder sind mit 20 Zoll außergewöhnlich klein und mit denen von Kinderfahrrädern vergleichbar. BMX-Cruiser, als Sonderform von BMX-Rädern, verfügen über 24-Zoll-Reifen. In der Regel bestehen die Felgen eines BMX-Laufrades aus hochwertigem und rostfreiem Aluminium.

Entwicklung der Laufräder eines BMX-Rades

Vor allem in den 1980er Jahren waren Kunststofflaufräder überaus beliebt, da diese über eine längere Lebensdauer als herkömmliche Speichenlaufräder verfügten. Aufgrund des geringeren Gewichts konnten sich jedoch Speichenlaufräder im Laufe der folgenden Jahre etablieren und haben Laufräder aus Kunststoff fast vollständig vom Markt verdrängt.

Hochwertige BMX-Räder verfügen über robuste Industrie Kugellager. Diese zeichnen sich durch eine höhere Belastbarkeit und Lebensdauer als übliche Kugellager aus, die vor allem bei preisgünstigen BMX-Rädern verbaut werden.

Zurück zum Extremsport- und Trendsport-Lexikon

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal