Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

So laden die DFB-Kicker die Akkus auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So laden die DFB-Kicker die Akkus auf

23.07.2010, 10:44 Uhr | t-online.de, t-online.de

. Das Glamourpaar des deutschen Fußballs: Sarah Brandner (li.) und Bastian Schweinsteiger. (Foto: imago)

Das Glamourpaar des deutschen Fußballs: Sarah Brandner (li.) und Bastian Schweinsteiger. (Foto: imago)

Während ganz Fußball-Deutschland darauf hofft, dass Joachim Löw seinen Vertrag als Bundestrainer verlängert, befinden sich unsere WM-Stars schon im wohlverdienten Urlaub. Unterschiedlicher könnten die Ziele dabei kaum sein, von luxuriös über bodenständig bis Heimaturlaub ist alles dabei. Top-Star Bastian Schweinsteiger verbringt die schönste Zeit des Jahres mit seiner Freundin Sarah Brandner an den Traumständen Thailands. (Foto-Show: Hier machen unsere WM-Stars Urlaub).

WM-Kapitän Philipp Lahm genießt nach der Hochzeit mit seiner Claudia die Flitterwochen in Griechenland. Dorthin zieht es auch Dennis Aogo vom Hamburger SV. Miroslav Klose erholt sich mit der Familie auf Sardinien, um anschließend um einen Stammplatz beim FC Bayern zu kämpfen. Für die beiden heiß umworbenen Mittelfeldakteure Mesut Özil und Sami Khedira steht Heimaturlaub auf dem Programm: Özil ist in die Türkei geflogen, wo während des Turniers seine Großmutter verstarb. Khedira sammelt in Tunesien neue Kraft.

Gomez verzichtet auf Urlaub

Ganz bodenständig geht es bei Shooting-Star und WM-Torschützenkönig Thomas Müller zu. Nach einem Kurzbesuch beim CHIO in Aachen, reist er mit Ehefrau Lisa nach Südtirol an einen Bergsee. Das es noch beschaulicher geht, zeigt Ersatz-Keeper Tim Wiese, der mit der Familie seine Eltern in Köln besucht. Auch Hans-Jörg Butt bleibt in Deutschland und fährt zum Baden an die Ostsee. Ganz auf Urlaub verzichtet Mario Gomez vom FC Bayern. Nach einer verkorksten Saison inklusive schwachem WM-Auftritt arbeitet der Ex-Stuttgarter mit einem Privattrainer für eine gute Frühform.

Reiseziel unbekannt

Arne Friedrich, Per Mertesacker, Manuel Neuer, Lukas Podolski und Stefan Kießling haben nach der WM nicht verraten, wo es hingehen soll. Der zuletzt Genannte sagte dem "Express" nur, dass er mit der Familie unterwegs sei und danach wieder angreifen wolle.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
UMFRAGE
Soll Joachim Löw Bundestrainer bleiben?

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017