Sie sind hier: Home > Sport >

Freies Training: Webber und Vettel deklassieren die Konkurrenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GP von Ungarn - Freies Training am Hungaroring  

Webber oder Vettel: Wer holt die Pole in Ungarn?

31.07.2010, 10:21 Uhr | t-online.de, t-online.de

Freies Training: Webber und Vettel deklassieren die Konkurrenz. Voll konzentriert: Mark Webber im Cockpit des Red Bull (Foto: xpb.cc)

Voll konzentriert: Mark Webber im Cockpit des Red Bull (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Im heutigen Qualifying zum Großen Preis von Ungarn scheint es keinen Weg vorbei an Red Bull Racing zu geben: Nachdem Sebastian Vettel am gestrigen Freitag die Konkurrenz im Griff hatte, fuhr sein Teamkollege Mark Webber im Abschlusstraining auf dem Hungaroring Bestzeit. Hinter den beiden Red-Bull-Piloten landeten Fernando Alonso und Robert Kubica auf den Plätzen drei und vier.

Für das deutsche Duo in Reihen von Mercedes GP war auch das dritte freie Training vor den Toren Budapests kein Zuckerschlecken. Nico Rosberg wurde Achter, Michael Schumacher belegte am Ende Rang zwölf. Verfolgen Sie das Qualifying auf dem Hungaroring ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker!

Red Bull Racing am Freitag überlegen

Überlegen - so präsentierte sich Sebastian Vettel am gestrigen Freitag. Bestzeiten in beiden freien Trainingssessions, das ließ die Konkurrenz aufhorchen. Sein Teamkollege Mark Webber konnte die Leistung des Deutschen unterstreichen, landete im ersten Durchgang auf Rang zwei, im zweiten Durchgang auf Rang drei. Der einzige Fahrer, der die Red-Bull-Phalanx durchbrechen konnte, war Fernando Alonso. Der Ferrari-Pilot hat an diesem Wochenende bei den Fans einiges gutzumachen, nachdem ihm in Hockenheim per Stallorder der Sieg geschenkt wurde.

Im Abschlusstraining vor dem mit Spannung erwarteten Qualifying ließen sich die großen Teams allerdings recht lange bitten, ehe sie sich auf die Zeitenjagd machten. Webber eröffnete den Reigen, setzte sich gleich mit seiner ersten gezeiteten Runde vor Nico Hülkenberg an die Spitze des Klassements.

Vettel wieder vorn, Konkurrenz weit abgeschlagen

Es dauerte nicht lange, da hatte Vettel den Australier erneut hinter sich gelassen und die Zeit seines Teamkollegen um über acht Zehntelsekunden unterboten. Hinter den beiden roten Bullen lagen - mit erstaunlich großem Abstand - Alonso, Lewis Hamilton und Jenson Button auf der Lauer. In Schlagdistanz waren die drei aber bei Weitem nicht.

Bei Mercedes GP lief es unterdessen alles andere als rosig. Nico Rosberg lag auf Rang zehn, Michael Schumacher sogar noch drei weitere Plätze hinter seinem Teamkollegen. Der Rückbau der in Hockenheim angebrachten Modifikationen des Boliden warf das deutsche Team zurück.

Konkurrenz liegt über eine Sekunde zurück

Gut zehn Minuten vor Ende des Trainings zogen die Teams dann die weichere der beiden Reifenmischungen auf - und die Rundenzeiten wurden noch einmal deutlich gedrückt. Webber unterbot die Zeit von Vettel, war nochmal eine gute halbe Sekunde schneller unterwegs als noch am Vortag. Alonso, der gleich hinter den beiden Red Bull lag, hatte am Ende 1,1 Sekunden Rückstand auf Webber. Ein Rückstand, der im Qualifying kaum aufzuholen sein wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017