Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Doping: Erster chinesischer Radprofi mit positiver B-Probe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping - Radsport  

Chinesischem Armstrong-Kollegen droht zweijährige Sperre

07.07.2011, 15:39 Uhr | sid, sid

Doping: Erster chinesischer Radprofi mit positiver B-Probe. RadioShack-Fahrer Li Fuyu dürfte das Grinsen auf Grund seiner positiven Doping-Probe vergehen. (Foto: imago)

RadioShack-Fahrer Li Fuyu dürfte das Grinsen auf Grund seiner positiven Doping-Probe vergehen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

An Lance Armstrong geht der Kelch seit Jahren vorbei, doch mit Li Fuyu ist erneut einer seiner Teamkollegen in die Doping-Falle getappt. China verliert womöglich für die kommenden zwei Jahre wegen Sperre seinen ersten Radprofi, weil auch dessen B-Probe positiv ausfiel. Der 31-Jährige vom Team RadioShack war am 23. März beim Eintagesrennen Dwars Door Vlaanderen in Belgien positiv auf das verbotene Mittel Clenbuterol getestet worden.

"Jetzt gibt es keine Zweifel mehr. Egal, wie seine Ausrede lautet oder wie populär er in China ist, das Ergebnis steht fest", wird der chinesische Radsport-Generalsekretär Zhang Bin auf der Internetseite www.chinadaily.com.cn zitiert. Li droht jetzt eine zweijährige Sperre. Zudem hatte sein Team RadioShack bereits angekündigt, ihn bei einer positiven B-Probe zu entlassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017