Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Gerhard Berger lobt: "Sutil ist die Überraschung der Saison"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berger ist von Sutil und Rosberg begeistert

18.08.2010, 09:36 Uhr | motorsport-total.com, Motorsport-Total.com

Gerhard Berger lobt: "Sutil ist die Überraschung der Saison". Adrian Sutil hat sich in dieser Saison stark verbessert. (Foto: xpb.cc)

Adrian Sutil hat sich in dieser Saison stark verbessert. (Foto: xpb.cc)

Für den ehemaligen Formel-1-Piloten Gerhard Berger sind Nico Rosberg und Adrian Sutil die Überraschungen der Saison. Der Österreicher steht auch nach wie vor hinter Michael Schumacher. "Im letzten Jahr habe ich noch über ihn gelacht", so Berger zu "Auto Motor und Sport" über Sutil. "Ich hätte nie geglaubt, dass er soviel Potenzial hat. Er hat einen gewaltigen Speed, und er hat seine Fehler drastisch reduziert. Für mich ist er mit Rosberg die Überraschung der Saison."

Die laufende Saison ist für Force India und den Deutschen im Großen und Ganzen gut gelaufen. Sutil hat sich zu einem konstanten Mittelfeldpiloten entwickelt, nur die letzten beiden Rennen sind etwas durchwachsen verlaufen. In der WM-Wertung steht der 27-Jährige nach zwölf Rennen auf Rang zehn.

"Nico Rosberg hatte zum Gewinnen noch nie das richtige Auto"

Ebenfalls voll des Lobes ist Berger für Rosberg. Dem Blondschopf wurde noch im Winter eine harte Zeit neben Michael Schumacher bei Mercedes prophezeit. Auf der Strecke ist der 25-Jährige aber regelmäßig schneller als der Rekordweltmeister. "Für mich fährt Nico auf einem Niveau mit Sebastian Vettel", so Berger. "Er hatte zum Gewinnen nur noch nie das richtige Auto."

Dreimal konnte der Sohn von Keke Rosberg, dem Weltmeister des Jahres 1982, in dieser Saison bereits auf das Podium klettern. "Nico hat in diesem Jahr gezeigt, dass er ganz wenig Fehler macht, dass er mit dem Setup meistens richtig liegt, und dass er sich meistens vor Schumacher platziert. Wenn Rosberg und Vettel im gleichen Auto sitzen würden - ich wüsste nicht, auf wen ich mein Geld setzen sollte."

"Ich stehe immer hinter Michael Schumacher"

Das ist dem Rekordweltmeister noch verwehrt geblieben. Berger hat in seiner aktiven Karriere noch Rad-an-Rad mit dem damals jungen Schumacher gekämpft. "Ich bin immer hinter Michael gestanden. Auch als er für sein Comeback kritisiert wurde und immer noch wird, weil die Ergebnisse nicht so sind, wie sich das viele erwartet haben. Wir sollten froh sein, dass er wieder fährt. Er war auf Anhieb unter den Top-Sechs. Seit ein paar Rennen gefällt er mir jedoch nicht mehr so. Er scheint mir eher Rückschritte als Fortschritte zu machen. Vielleicht setzt er sich zu sehr unter Druck. Er versucht mit komischen Tricks Punkte zu ergattern, und die gehen alle in die Hose."

"Vettels größtes Problem ist, dass er Mark Webber unterschätzt"

Nur ein Fahrer der deutschen Fraktion fährt in dieser Saison um den WM-Titel. Vettel hat zehn Punkte Rückstand auf seinen Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber und hat noch alle Chancen. Allerdings haben sowohl der Rennstall, als auch der Fahrer viele Zähler liegengelassen. "Es stimmt, dass ihm noch Fehler unterlaufen, doch die stelle ich immer noch in die Kategorie mangelnde Erfahrung", sagt Berger über seinen ehemaligen Schützling. "Sein größtes Problem ist vielleicht, dass er Mark unterschätzt."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal