Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Van Nistelrooy schießt Frankfurt ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt - Hamburger SV  

Van Nistelrooy schießt Frankfurt ab

28.08.2010, 19:28 Uhr | dpa, dpa

. Mit vollem Einsatz versuchen Frankfurts Altintop und Hamburgs Guerrero an die Kugel zu kommen. (Foto: Reuters)

Mit vollem Einsatz versuchen Frankfurts Altintop und Hamburgs Guerrero an die Kugel zu kommen. (Foto: Reuters)

Mit einem 3:1 (0:1) bei Eintracht Frankfurt hat der Hamburger SV den zweiten Saisonsieg und damit einen perfekten Start in die Fußball-Bundesliga gefeiert. Vor 51.500 Zuschauern brachte Patrick Ochs die noch punktlosen Hessen in der 38. Minute mit einem abgefälschten Schuss zwar in Führung, doch Joris Mathijsen (60.), Ruud van Nistelrooy (81.) mit seinem dritten Saisontreffer und Paolo Guerrero (89.) drehten die Partie nach der Pause (Video: Die LIGA total! Spieltagsanalyse von Rudi Völler).

Eintracht-Trainer Michael Skibbe, der erneut auf Kapitän Chris verzichten musste, baute sein Team gegenüber der 1:2-Auftaktniederlage in Hannover auf drei Positionen um. Für den verletzten Oka Nikolov rückte Ralf Fährmann zwischen die Pfosten, statt des Griechen Georgios Tzavellas erhielt Caio das Vertrauen und anstelle von Theofanis Gekas agierte Halil Altintop als zweite Sturmspitze.

Altintop fälscht unhaltbar ab

Die Gäste waren zunächst um Ballkontrolle bemüht, lieferten im Vorwärtsgang aber nur Stückwerk ab. Frankfurt kam zunehmend besser ins Spiel und durch Alexander Meier (11.) auch zur ersten Chance. Ansonsten endeten aber auch die Versuche der Hessen zumeist am Strafraum, so dass beide Torhüter eine geruhsame erste Hälfte verlebten.

Für Aufregung sorgte lediglich ein gefährlicher Vorstoß von Jonathan Pitroipa, der die mögliche HSV-Führung frei stehend verpasste. Auf der Gegenseite setzte Caio einen Distanzschuss etwas zu hoch an. Die Eintracht-Führung fiel dann aus heiterem Himmel. Ioannis Amanatidis legte zurück auf Ochs, dessen Schuss von Altintop für HSV-Keeper Frank Rost unerreichbar abgefälscht wurde.

Meier vergibt Vorentscheidung

Kurz vor der Pause meldete sich dann auch der bis dahin nicht in Erscheinung getretene Ruud van Nistelrooy zu Wort. Der Doppeltorschütze vom 2:1-Auftaktsieg gegen Schalke 04 schoss aus 18 Metern jedoch über das Tor. Auf der Gegenseite hatte Meier in der Nachspielzeit das 2:0 für die Gastgeber auf dem Fuß, vergab jedoch allein vor Rost.

Die erste Möglichkeit nach dem Wechsel gehörte den Gästen, doch van Nistelrooy zielte zu hoch. Praktisch im Gegenzug musste Rost bei einem Schuss von Altintop energisch zupacken. Der HSV investierte jetzt wesentlich mehr und verstärkte zunehmend den Druck. Mathjisen belohnte die Bemühungen nach einem Eckball von Ze Roberto per Kopfball.

Späte Entscheidung durch Guerrero

Danach suchten beide Teams die Entscheidung. Fährmann bewahrte die Eintracht gegen van Nistelrooy (69.) vor einem Rückstand. Zwei Minuten später rückte Rost in den Mittelpunkt, als er einen Freistoß von Caio aus 30 Metern und den Nachschuss von Amanatidis bravourös abwehrte. Zum Matchwinner avancierte dann van Nistelrooy, der den Ball nach einer Ecke per Kopf im Netz versenkte. Guerreros Treffer kurz vor Schluss war der Schlusspunkt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal