Sie sind hier: Home > Sport >

Barrichello verzeiht Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Barrichello verzeiht Schumacher

26.08.2010, 15:21 Uhr | dpa, dpa

Barrichello verzeiht Schumacher. Michael Schumacher (li.) entschuldigt sich per SMS bei Rubens Barrichello. (Fotos: imago, Reuters)

Michael Schumacher (li.) entschuldigt sich per SMS bei Rubens Barrichello. (Fotos: imago, Reuters)

Unter den einstigen Teamgefährten herrscht wieder Frieden. Nach einer Entschuldigungs-SMS von Michael Schumacher hat Rubens Barrichello dem Formel-1-Rekordchampion für sein Rüpel-Manöver beim Rennen in Ungarn verziehen. Knapp vier Wochen nach dem Beinahe-Crash an der Boxenmauer von Budapest habe ihn Schumacher per Kurznachricht um Verzeihung gebeten, sagte der Brasilianer in Spa-Francorchamps.

"Ich habe geantwortet: Danke. Kein Problem. Ich wünsche Dir ein gutes Wochenende", verriet Barrichello. Schumacher war für seine Aktion nachträglich bestraft worden und muss am Sonntag beim Großen Preis von Belgien (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) zehn Plätze weiter hinten starten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017