Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mark Webber holt überraschend die Bestzeit im freien Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samstags-Training in Spa-Francorchamps  

Red Bull gibt plötzlich den Ton in Spa an

28.08.2010, 10:54 Uhr | t-online.de, t-online.de

Mark Webber holt überraschend die Bestzeit im freien Training. Überraschende Bestzeit im dritten Training: Mark Webber (Foto: imago)

Überraschende Bestzeit im dritten Training: Mark Webber (Foto: imago) (Quelle: imago)

Eine trockene Spur: Das, was die Fahrer der Königsklasse des Motorsports beim gestrigen Auftakt vermisst hatten, hatte sich die Strecke im belgischen Spa-Francorchamps für heute vorbehalten. Der Asphalt zeigte zwar hier und da noch feuchte Stellen auf, aber generell war die Piste endlich wieder normal befahrbar. Entsprechend schneller als noch am Vortag ging es im Abschlusstraining vor dem Qualifying zur Sache.

Am Ende lag Mark Webber (Red Bull Racing) an der Spitze des Feldes. Hinter dem Australier reihten sich Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) ein. Für Michael Schumacher, der bereits sechsmal das Rennen in Belgien für sich entscheiden konnte, blieb Rang 14 übrig. Verfolgen Sie das Qualifying ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker!

Schumacher: Motiviert, aber doch ohne echte Chance

Der Rekordweltmeister hatte in den vergangenen Tagen verlauten lassen, dass er die laufende Saison abschreiben, sich von nun an komplett auf das kommende Jahr konzentrieren will. Doch das Rennen in Belgien schien Schumacher nach wie vor am Herzen zu liegen. Mit einem Lächeln auf den Lippen erzählte er in der Boxengasse immer wieder über sein Verhältnis zu der legendären Strecke, die von ihm selbst nur liebevoll "mein Wohnzimmer" genannt wird.

Dass er an diesem Wochenende aber wohl kaum den erhofften ersten Sieg nach seiner Rückkehr in die Formel 1 einfahren würde, das hatten schon die Platzierungen zehn und zwölf in den ersten beiden Trainingssessions gezeigt. Und auch im dritten Durchgang lief es nicht viel besser. Am Ende lag Schumacher rund 1,5 Sekunden hinter dem Spitzenreiter auf Platz 14.

Webber holt Bestzeit, Vettel mit Motorenproblemen

A propos Spitzenreiter. Der wurde recht schnell gefunden, denn nach gut 40 Minuten setzte einmal mehr der gefürchtete Ardennenregen ein. Zu diesem Zeitpunkt lag ausgerechnet Mark Webber in Führung, dabei hatte der Australier noch prophezeit, dass sich sein Team Red Bull Racing in Spa-Francorchamps auf Schadensbegrenzung beschränken müsse.

Unterdessen sorgte Sebastian Vettel für Aufsehen. Der Heppenheimer wurde in der Boxenzufahrt langsam, blieb stehen. Angeschoben von Streckenposten schaffte er es gerade so zurück zu seinem Team. Die Geräusche, die der Motor kurz vor dem Stillstand von sich gab, ließen nichts Gutes erahnen. Die Mechaniker brachten den Boliden aber wieder auf die Strecke. Vettels Zeit reichte am Ende für Platz drei.

Der schnellste Mann des Vortags, Fernando Alonso, musste sich mit Platz sechs zufrieden geben. Adrian Sutil belegte Rang acht, Nico Hülkenberg wurde Neunter. Timo Glock landete auf Position 23.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal