Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Bulgarien auf dem Weg in die Königsklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abu Dhabi und Bulgarien bauen F1-Piste

31.08.2010, 16:15 Uhr | dpa, dpa

Formel 1: Bulgarien auf dem Weg in die Königsklasse. Bulgarien will eine F1-Rennstrecke bauen. Der Michigan International Speedway könnte als Vorbild dienen. (Foto: imago)

Bulgarien will eine F1-Rennstrecke bauen. Der Michigan International Speedway könnte als Vorbild dienen. (Foto: imago)

Bulgarien soll 2012 erstmals ein Formel-1-Rennen ausrichten und will nun auch eine geeignete Rennstrecke bauen. Mit Hilfe eines Scheichs aus dem Emirat Abu Dhabi soll das Projekt verwirklicht werden. Der Präsident der Emirates Associated Business Group (EABG), Mohamed Abdul Jalil Al Blouki, und Bulgariens Wirtschaftsminister Trajtscho Trajkow unterzeichneten in Sofia ein Abkommen, das den Bau einer Formel-1-Piste vorsieht. Dies berichteten bulgarische Medien.

Das Unternehmen aus Abu Dhabi soll demnach für die Rennpiste samt Infrastruktur sowie den Bau anliegender Hotels aufkommen. Bulgarien steuert ein Gelände westlich der Hauptstadt Sofia bei. Es handelt sich um den ehemaligen Militärflughafen bei Dobroslawzi, der rund 15 Kilometer von Sofia entfernt ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal