Sie sind hier: Home > Sport >

Button: "Massiver Rückschlag im Titelkampf"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Button: "Massiver Rückschlag im Titelkampf"

01.09.2010, 11:19 Uhr | sid, sid

. Button hat den Crash mit Vettel noch nicht vergessen. (Foto: imago)

Button hat den Crash mit Vettel noch nicht vergessen. (Foto: imago)

Formel-1-Weltmeister Jenson Button ist nach der Kollision am vergangenen Sonntag in Spa noch immer sauer auf Sebastian Vettel, der den Unfall verursacht hatte. "Ich habe den Crash jetzt ein paar mal im TV gesehen und habe immer noch keine Ahnung, was er da eigentlich vorhatte", ließ der Brite auf seiner Homepage wissen: "Natürlich hat er es nicht mit Absicht getan, und er hat sich ja auch schon dafür entschuldigt, aber was soll ich dazu sagen? Für mich ist es ein massiver Rückschlag im Titelkampf."

Vettel hatte in Spa in Runde 17 versucht, Button in der letzten Schikane zu attackieren. Dabei war sein Red Bull beim Anbremsen ausgebrochen und in Buttons McLaren-Mercedes gekracht. Der Brite konnte nicht weiterfahren, Vettel schaffte es zumindest noch in die Box und holte sich einen neuen Frontflügel. Als Zwölfter kam er zurück auf die Strecke, erhielt kurz darauf aber eine Durchfahrtsstrafe, die ihn auf Rang 15 zurückwarf.

Vettel: "Meine Schuld"

Vettel nahm danach alle Schuld auf sich: "Die Situation war natürlich blöd und meine Schuld. Ich habe versucht, ihn zu überholen, und habe dann beim Bremsen auf der letzten Rille das Auto auf einer Bodenwelle verloren. Es gab für mich keine Chance mehr, es zu halten, und deswegen sind wir kollidiert. Aber es war natürlich absolut keine Absicht. Zu keiner Zeit."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal