Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfL Wolfsburg muss bei Borussia Dortmund die Kurve kriegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg beim BVB schon unter Druck

10.09.2010, 18:26 Uhr | dpa, sid, t-online.de, t-online.de, sid, dpa

VfL Wolfsburg muss bei Borussia Dortmund die Kurve kriegen. Diego muss mit dem VfL Wolfsburg endlich Zählbares einfahren. (Foto: imago)

Diego muss mit dem VfL Wolfsburg endlich Zählbares einfahren. (Foto: imago)

Nach dem verpatzten Auftakt mit der Pleite bei den Bayern und der denkwürdigen Niederlage gegen Mainz steht der VfL Wolfsburg schon am dritten Spieltag unter enormen Druck. Bei der Jagd nach den ersten Punkten kann Trainer Steve McClaren auf die Dienste von Spielmacher Diego zählen. Der Brasilianer hatte zuletzt wegen einer Knöchelverletzung im Training pausiert, signalisierte aber grünes Licht für einen Einsatz bei Borussia Dortmund (ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Das Team von Jürgen Klopp kommt nach dem Sieg in Stuttgart mit Rückenwind aus der Länderspielpause.

Bei den Wölfen steht das Mitwirken von Sascha Riether auf der Kippe. Der Nationalspieler ist mit einer Oberschenkelverhärtung vom Länderspiel aus Köln zurückgekehrt. "Wir haben Zweifel, dass er eingesetzt werden kann", sagte McClaren. Bei der Borussia kehrt Jakub Blaszczykowski nach auskuriertem Muskelfaserriss in den Kader zurück.

Kriegt Wolfsburg in Dortmund die Kurve? Tippe jetzt die Partien des 3. Spieltags und gewinne bis zu 10.000 Euro.

Blitzheilung bei Jansen?

Der Hamburger SV kann gegen den 1. FC Nürnberg auf einen Einsatz seiner Stars Marcell Jansen und Ruud van Nistelrooy hoffen. Jansen kehrte nach seiner Kniereizung ins Mannschaftstraining zurück und könnte gegen den Club zum Einsatz kommen. "Die Sehne ist noch entzündet, aber besser geworden. Mal sehen, wie das Knie auf das Training reagiert", sagte der 24-Jährige. Nicht gefährdet ist der Einsatz von Stürmerstar Ruud van Nistelrooy, der sich im Training den Ellbogen auskugelte, sich dabei aber nur leicht verletzte.

Bundesliga-Video 
Huntelaar ist da!

Der Neu-Schalker ist bereits in guter Form und soll gegen 1899 Hoffenheim auflaufen. zum Video

Delpierre-Comeback fällt flach

Der VfB Stuttgart reist zum Süd-Derby zum SC Freiburg. Die Gastgeber liegen mit drei Zählern im Soll, während der VfB wieder einmal zum Saisonbeginn hinter den Erwartungen zurückbleibt. Bei den Schwaben fällt das Comeback von Matthieu Delpierre aus. Trainer Christian Gross entschied sich nach dem Abschlusstraining gegen eine Nominierung des Verteidigers. Der von Juventus Turin verpflichtete Camoranesi ist einem Einsatz dagegen einige Schritte näher. "Es sieht gut aus. Er hat sich von einem Schlag aufs Knie gut erholt", erklärte Gross. Eher fraglich ist ein Mitwirken von Timo Gebhart, der über eine Adduktoren-Reizung klagt.

Eintracht-Kapitän wieder an Bord

Optimistisch geht Eintracht Frankfurt in die Partie bei Borussia Mönchengladbach. Trainer Michael Skibbe baut dabei auf Kapitän Chris, der nach einer Leisten-OP wohl zu seinem ersten Saisoneinsatz kommt. Die Borussia plagen nach dem Coup in Leverkusen dagegen weiter Personalsorgen. Neben Igor de Camargo (Kapselriss) fallen jetzt auch Karim Matmour (Achillessehnenprobleme) und Torben Marx (Oberschenkelzerrung) aus. Die Bayer-Elf von Coach Jupp Heynckes will sich dagegen bei Hannover 96 rehabilitieren. Kein leichtes Unterfangen, mit der Optimalausbeute von sechs Punkten aus zwei Spielen werden die Niedersachsen selbstbewusst auftreten.

Knaller im Abendspiel

Bayern München komplettiert mit der Partie gegen Werder Bremen den Bundesliga-Samstag (ab 18.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Der Rekordmeister will nach der Länderspielpause gleich Taten sprechen lassen und strebt gegen die Hanseaten den zweiten Heimsieg und damit einen Platz in der Spitzengruppe an. "Hinterherlaufen kostet zu viel Kraft und Energie", stellte Manager Christian Nerlinger klar. Die Bremer gehen arg gebeutelt ins Spiel. Neben dem Dauerverletzten Naldo müssen auch Claudio Pizarro (Oberschenkel) auch auf Per Mertesacker (Augenhöhlen- und Kieferhöhlenbruch) passen.

Wunschelf aufstellen! Wie soll der FC Bayern gegen Bremen spielen?

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal