Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-WM: Deutsche Hockey-Damen gehen leer aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-WM  

Deutsche Hockey-Damen gehen leer aus

13.09.2010, 11:32 Uhr | dpa, dpa

Hockey-WM: Deutsche Hockey-Damen gehen leer aus. Natascha Keller kämpft mit der Engländerin Crista Cullen um den Ball. (Foto: Reuters)

Natascha Keller kämpft mit der Engländerin Crista Cullen um den Ball. (Foto: Reuters)

Die deutschen Hockey-Damen haben die erste Weltmeisterschafts-Medaille seit zwölf Jahren verpasst. Im Spiel um Platz drei unterlag die Auswahl von Trainer Michael Behrmann in Rosario mit 0:2 (0:2) gegen England. Argentinien holte sich vor heimischer Kulisse den WM-Titel.

Die Südamerikanerinnen setzten sich mit 3:1 gegen Titelverteidiger Niederlande durch. Die Weltranglisten-Zweiten hatten auf dem Weg ins Finale die deutsche Auswahl in der Vorschlussrunde mit 2:1 bezwungen. Argentiniens Hockey-Damen holten sich zum zweiten Mal nach 2002 WM-Gold.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017