Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Flavio Briatore kritisiert Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Das Umfeld ist schwierig für Schumacher"

15.09.2010, 15:33 Uhr | sid, sid

Formel 1: Flavio Briatore kritisiert Schumacher. Flavio Briatore hegt Zweifel an Michael Schumacher Wettbewerbsfähigkeit. (Foto: dpa)

Flavio Briatore hegt Zweifel an Michael Schumacher Wettbewerbsfähigkeit. (Foto: dpa)

Sportlich gesehen schätzt Flavio Briatore das Comeback von Michael Schumacher als falsch ein. "Manchmal tut mir Schumi einfach nur leid. Er ist inzwischen 41, 42, das Umfeld für ihn ist schwierig und er ist nicht wirklich wettbewerbsfähig", kritisiert der Sportmanager den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister in der Sendung "Sport und Talk im Hangar 7" des österreichischen Senders Servus-TV: "Wenn man ihn vergleicht mit Nico Rosberg - der ist oft schneller."

In den 90er-Jahren wurden der heute 60-jährige Italiener und Schumacher als das Traumpaar der Formel 1 gefeiert. Gemeinsam gewannen der Benetton-Boss mit dem Playboy-Image, der nach der Unfall-Affäre um Nelson Piquet junior bis Ende 2012 nicht in der Formel 1 arbeiten darf, und Schumacher zwei Weltmeister-Titel (1994/1995).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017