Sie sind hier: Home > Sport >

Pleite bei RWO - VfL Bochum schlittert in die Krise

...

Pleite bei RWO - Bochum schlittert in die Krise

18.09.2010, 13:00 Uhr | t-online.de, t-online.de

Pleite bei RWO - VfL Bochum schlittert in die Krise. Der Oberhausener Torschütze  Moses Lamidi (oben) im Duell mit dem Bochumer Björn Kopplin. (Foto: dpa)

Der Oberhausener Torschütze Moses Lamidi (oben) im Duell mit dem Bochumer Björn Kopplin. (Foto: dpa)

Der Fehlstart des VfL Bochum ist perfekt. Das Team von Trainer Friedhelm Funkel verlor am vierten Spieltag der 2. Bundesliga bei Rot-Weiß Oberhausen mit 1:3 (1:1). Eine direkte Rückkehr ins Fußball-Oberhaus ist für den VfL Bochum erstmal in weite Ferne gerückt. Nach vier Spielen rangieren die einstmals Unabsteigbaren mit lediglich drei Pünktchen auf dem 13. Tabellenplatz. In einer weiteren Samstagpartie siegte der Karlsruher SC gegen den SC Paderborn mit 2:1 (1:1).

Moses Lamidi (12.), Mario Klinger (80.) und Mike Terranova (83.). erzielten die Treffer für den Gastgeber aus Oberhausen. Lediglich Anthar Yahia (45.) konnte für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgen.

Einen Fehlstart konnte dagegen der Karlsruher SC vermeiden. Die Badener gewannen die Partie gegen den SC Paderborn etwas glücklich mit 2:1. Daniel Brückner (29.) brachte die Gastgeber zunächst per Eigentor in Führung, die der Ex-Karlsruher Edmond Kapllani (37.) wenig später egalisieren konnte. In der 90. Minute sorgte Alexander Iashvili per Foulelfmeter für den vielumjubelten Sieg.

Cottbus siegt in Aachen

Bereits am Freitag gab es drei Partien. Dabei stand das Derby zwischen Union Berlin und Hertha BSC im Blickpunkt. Am Ende hieß es 1:1 (0:1). Außerdem siegte Greuther Fürth gegen den FSV Frankfurt 1:0 (1:0). Einen wichtigen Auswärtssieg errang Energie Cottbus. Das Team von Coach Pele Wollitz siegte bei Alemannia Aachen mit 3:2 (1:1).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018