Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NFL-Profi Brandon Jacobs muss 10.000 Dollar Strafe zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saftige Geldstrafe: Jacobs bekommt eins auf die Mütze

30.11.2010, 14:06 Uhr | sid, sid

NFL-Profi Brandon Jacobs muss 10.000 Dollar Strafe zahlen. Nerven nicht im Griff gehabt: Brandon Jacobs muss kräftig zahlen. (Foto: imago)

Nerven nicht im Griff gehabt: Brandon Jacobs muss kräftig zahlen. (Foto: imago)

Dass er voller Wut und Enttäuschung seinen Helm in die Zuschauerränge geworfen hat, kommt NFL-Profi Brandon Jacobs teuer zu stehen. Wegen unsportlichen Verhaltens verhängte die nordamerikanische Football-Profiliga gegen den Spieler der New York Giants eine Geldbuße in Höhe von 10.000 Dollar.

Gleich im Anschluss an die 14:38-Niederlage der Giants bei den Indianapolis Colts entschuldigte sich der Running Back, der momentan nur eine untergeordnete Rolle bei den Giants spielt, für sein Verhalten: "Es war keine Absicht, ich wollte den Helm nicht in die Zuschauer werfen. Natürlich bin ich glücklich, dass niemand verletzt wurde."

Vier-Spiele-Sperre für Brown

Neben der Geldstrafe für Jacobs verhängte die NFL wegen der Einnahme einer verbotenen leistungssteigernden Substanz eine Vier-Spiele-Sperre für Duane Brown von den Houston Texans. "Ich habe unwissentlich ein Präparat genommen, das eine verbotene Substanz enthielt. Nun muss ich mit den Konsequenzen leben", sagte Brown auf der Homepage der Texaner und gelobte Besserung: "Ich möchte mich bei allen entschuldigen und verspreche mich zu bessern."

American Football aktuell NFL - Ergebnisse und Tabellen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal