Sie sind hier: Home > Sport >

Energie Cottbus: Verdacht auf Kreuzbandriss bei Jiayi Shao

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Jiayi Shao

24.09.2010, 21:34 Uhr | dpa, dpa

Energie Cottbus: Verdacht auf Kreuzbandriss bei Jiayi Shao. Verdacht auf Kreuzbandriss bei Jiayi Shao. (Foto: imago)

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Jiayi Shao. (Foto: imago)

Profi Jiayi Shao von Energie Cottbus hat sich im Zweitliga-Derby gegen Hertha BSC offenbar einen Kreuzbandriss zugezogen. So lautete die erste Diagnose der Vereinsärzte nach dem Spiel, das die Berliner durch ein Tor von Rob Friend mit 1:0 gewannen.

"Das ist eine Tragödie", sagte Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz. Am Wochenende soll der Chinese Shao, der gegen Hertha in dieser Saison zum ersten Mal in der Startaufstellung stand, genauer untersucht werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017