Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Todt: In Schumacher rumort es

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Todt: In Schumacher rumort es

23.10.2010, 11:18 Uhr | dpa, dpa

Todt: In Schumacher rumort es. Bild aus gemeinsamen, erfolgreichen Zeiten: Jean Todt und Michael Schumacher (Foto: imago)

Bild aus gemeinsamen, erfolgreichen Zeiten: Jean Todt und Michael Schumacher (Foto: imago)

Michael Schumachers ehemaliger Teamchef Jean Todt traut der demonstrativen Gelassenheit des Rekordweltmeisters in seiner sportlich enttäuschenden Comeback-Saison nicht. "Ich denke nicht, dass er so entspannt ist, aber er ist ein sehr stolzer Mann", sagte der Präsident des Internationalen Automobilverbandes FIA am Rande des Großen Preis von Südkorea.

Man müsse Schumacher sehr gut kennen, bevor er einem genau sage, was er fühlt, sagte Todt. Der Franzose pflegt seit Jahren eine sehr enge Freundschaft mit dem 41 Jahre alten Formel-1-Rekordchampion.

Fragile Persönlichkeit

"Er schützt sich selbst, was ich verstehen kann", sagte Todt, mit dem Schumacher bei Ferrari von 2000 bis 2004 zum unumstrittenen Regenten der Königsklasse geworden und fünfmal in Serie den WM-Titel geholt hatte. Schumacher sei sehr menschlich und eine sehr fragile Person, kein Roboter, wie er in seiner Karriere oft dargestellt worden sei, betonte sein einstiger Wegbegleiter.

Formel 1 - Videos 
Eine Runde in Südkorea

Steigen Sie ein und drehen Sie eine Runde auf dem brandneuen Korean International Circuit. zum Video

Schumi fährt bislang hinterher

Der Kerpener kehrte in dieser Saison in die Formel 1 zurück. Mit Mercedes stellte sich im ersten Jahre der erhoffte Erfolg allerdings nicht ein. Von seinem 92. Sieg ist Schumacher derzeit weit entfernt. Für die Formel-1-Rennpremiere in Südkorea am Sonntag qualifizierte sich der Wahl-Schweizer als Neunter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ist das Risiko zu hoch? Sind die Fahrer beim GP von Südkorea gefährdet?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal