Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

MSV Duisburg schlägt den KSC und klettert auf Rang zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga - 9. Spieltag  

Duisburg klettert auf Rang zwei

24.10.2010, 13:45 Uhr | t-online, t-online.de

MSV Duisburg schlägt den KSC und klettert auf Rang zwei. Srdjan Baljak freut sich über seinen Führungstreffer für den MSV. (Foto: dpa)

Srdjan Baljak freut sich über seinen Führungstreffer für den MSV. (Foto: dpa)

Der MSV Duisburg hat seine Hausaufgaben gemacht. Die Elf von Trainer Milan Sasic besiegte den Karlsruher SC am neunten Spieltag der 2. Bundesliga mit 3:0 (1:0) und kletterte damit hinter Tabellenführer Hertha BSC auf Rang zwei. Bundesliga-Absteiger VfL Bochum trennte sich im West-Derby von Alemannia Aachen 1:1 (1:0).

Im dritten Sonntags-Spiel setzte sich der SC Paderborn gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:0 (0:0) durch.

Baljak mit der frühen Führung

Der MSV erwischte einen optimalen Start. Bereits in der zehnten Minute gingen die Zebras in Führung. Srdjan Baljak ließ KSC-Keeper Luis Robles nach einer Flanke von Olcay Sahan keine Chance. In der Folge bestimmte der MSV das Spiel, klare Torchancen blieben aber Fehlanzeige. Karlsruhe agierte in der ersten Hälfte harmlos und konnte das Duisburger Tor nicht ernsthaft gefährden.

Sport 
Kicker zerlegt Baustelle

Wer kein Fußball spielen kann, der sollte es besser lassen, wie dieses Amateurvideo zeigt. zum Video

Kern baut die Führung aus

Im zweiten Durchgang vergab dann Marco Engelhardt für den KSC die Riesen-Möglichkeit zum Ausgleich. Seinen Schuss aus neun Metern in der 51. Minute konnte MSV-Torhüter David Yelldell mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenken. Zehn Minuten später sorgte Julian Koch für die Vorentscheidung zugunsten der Duisburger. Der Abwehrspieler war per Kopf nach einem Freistoß von Benjamin Kern zur Stelle. Für das Highlight aus MSV-Sicht sorgte dann Sefa Yilmaz in der 76. Minute. Sein Volleyschuss aus 25 Metern sorgte für den 3:0-Endstand.

Auer rettet Aachen

Auch der VfL Bochum konnte gegen Aachen früh in Führung gehen. Mahir Saglik schoss nach Vorarbeit von Giovanni Federico in der 13. Minute die Hausherren mit 1:0 in Front. Die Gäste zeigten sich nicht geschockt und hatten durch Höger in der 28. Minute die große Chance zum Ausgleich, doch der 21-Jährige schoss am VfL-Tor vorbei. Im Gegenzug vergab Chong Tese das 2:0, als er völlig frei an Alemannia-Keeper David Hohs scheiterte. In der zweiten Hälfte konnte Benjamin Auer dann für die Gäste ausgleichen. Der Aachener Stürmer traf in der 56. Minute nach einer Flanke von Zoltan Stieber. Beide Teams suchten im Anschluss die Entscheidung, doch am Ende blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Mohr und Kapllani treffen

Paderborn setzte sich in einer durchschnittlichen Partie gegen Düsseldorf mit 3:0 durch. Die Hausherren vergaben in der ersten Hälfte durch Edmond Kapllani die große Chance zur Führung. Die besorgte dann Florian Mohr in der 55. Minute, als er nach einer Ecke von Enis Alushi zur Stelle war. Die Fortuna war bemüht, blieb aber in der Offensive zumeist harmlos. Paderborn lauerte auf Kontermöglichkeiten, eine davon nutzte Kapllani in der 81. Minute. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann nur zwei Minuten später Jens Wemmer, der aus 16 Metern ins Düsseldorfer Tor traf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE

Wer wird Meister in der 2. Bundesliga?

Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal