Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Norbert Haug spricht vom Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Norbert Haug spricht vom Titel

24.10.2010, 18:04 Uhr | t-online.de, t-online.de

Norbert Haug spricht vom Titel. Norbert Haug (Mitte) und seine Piloten Nico Rosberg (li.) und Michael Schumacher wollen 2011 voll angreifen. (Foto: imago)

Norbert Haug (Mitte) und seine Piloten Nico Rosberg (li.) und Michael Schumacher wollen 2011 voll angreifen. (Foto: imago)

Michael Schumacher und Mercedes sind in ihrer ersten gemeinsamen Formel-1-Saison hinter den eigenen Erwartungen und denen der Fans zurückgeblieben. Das soll sich 2011 ändern. Daran arbeitet das Team bereits mit Hochdruck. "Der Prototyp unseres neuen Autos steht schon im Windkanal. Wir geben Gas!", sagte Motorsportchef Norbert Haug der "Bild". In diesem Jahr ist der Wagen nur Durchschnitt. "Der neue Silberpfeil wird innovativer ausfallen, wir werden mehr Risiko eingehen. Die Entwicklung des aktuellen Autos ist eingestellt. Unsere Ingenieure haben deshalb die Zeit, um auch mal eine auf den ersten Blick abwegige Idee zu verfolgen. Unsere Konkurrenz ist ja neben der Neukonstruktion für 2011 noch voll im WM-Kampf eingebunden."

Das ist ein Vorteil für Mercedes, weil das Team sich jetzt schon hundertprozentig auf die kommende Saison konzentrieren kann. "Ross war mit Ferrari Weltmeister und mit Brawn GP. Jetzt erlebt er mit den Silberpfeilen seine allergrößte Herausforderung, noch einmal die WM-Titel zu holen. Und wir werden sie holen", verspricht Haug.

Formel 1 - Videos 
Eine Runde in Südkorea

Steigen Sie ein und drehen Sie eine Runde auf dem brandneuen Korean International Circuit. zum Video

Haug: "Von Ausstieg redet niemand"

Über einem Ausstieg der Marke mit dem Stern bei ausbleibendem Erfolg wurde bereits spekuliert. Haug will davon nichts wissen: "Auf keinen Fall. Mercedes leistet sich die Formel 1 nicht als Pläsierchen, sondern stellt sich dem Wettbewerb. Und wir haben dabei sicher nicht vor, im Mittelfeld zu fahren. Von Ausstieg aber redet niemand bei Mercedes. Wir reden davon, alle Weichen zu stellen, damit es nächstes Jahr nach vorn geht."

Auch bei Schumacher soll es voran gehen. "Es fehlt Michael nicht viel, auch wenn es von außen anders aussehen mag. Einer, der zwölfmal die Latte trifft, hat grundsätzlich das gleiche Potenzial wie der Torschützenkönig, der zwölf Tore geschossen hat", sagte Haug.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal