Sie sind hier: Home > Sport >

Aufsteiger Aue jetzt punktgleich mit Spitzenreiter Hertha BSC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

10. Spieltag - Freitagsspiele  

Aue schließt nach Punkten zu Hertha auf

29.10.2010, 18:38 Uhr | t-online.de, t-online.de

Aufsteiger Aue jetzt punktgleich mit Spitzenreiter Hertha BSC. Edgar Prib von der SpVgg Greuther Fürth (li.) kämpft mit Fabian Müller (re.) und Rene Klingbeil von Erzgebirge Aue um den Ball. (Foto: dpa)

Edgar Prib von der SpVgg Greuther Fürth (li.) kämpft mit Fabian Müller (re.) und Rene Klingbeil von Erzgebirge Aue um den Ball. (Foto: dpa)

Die stärkste Auswärtsmannschaft der 2. Bundesliga ist in Aue daheim: Der Aufsteiger hat zum Auftakt des zehnten Spieltags das Spitzenspiel bei Greuther Fürth mit 2:1 (1:1) gewonnen. Nach Punkten schlossen die Sachsen zu Spitzenreiter Hertha BSC auf. Fürth bleibt vorläufig mit vier Punkten Rückstand auf Position vier hängen und spürt den FSV Frankfurt in seinem Nacken. Die Hessen gewannen wie schon in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen Paderborn mit 2:0 (0:0). Der FSV verbesserte sich auf Rang fünf, weist nun 18 Zähler auf. 14 weniger sammelte Arminia Bielefeld. Das 1:2 (0:0) gegen Union Berlin vergrößerte die Sorgen beim Schlusslicht und seinem Trainer Christian Ziege. (Sehen sie das Video vom Spiel und vieles mehr bei AF.TV, der Videoplatform von Union Berlin)



Der langjährige Nationalverteidiger sieht sich einem Ultimatum seines Arbeitgebers ausgesetzt: Ziege sollte nach fünf Spielen ohne Sieg aus den Partien gegen Union, in Augsburg und gegen Osnabrück sechs Punkte holen. Um seinen erst im Sommer angetretenen Job zu retten, muss er nun zwei Siege feiern. "Ich lasse mich nicht in der Öffentlichkeit vorführen und werde mit Sicherheit nicht aufgeben", sagte der glücklose Coach nach der achten Saisonpleite bei Sky.

Aue: 17 Punkte aus sieben Partien

Aue hat letztmals am 10. September in Osnabrück verloren. Seit dem 2:3 brachten die Erzgebirgler in sieben Begegnungen 17 Punkte auf ihre Habenseite und sind die größte Überraschung der noch jungen Saison. Marc Hensel (11.) und Enrico Kern (58.) sorgten für den dritten Auswärtssieg der Violetten. Edgar Pribs schnelles Gegentor nach dem Rückstand blieb für Fürth letztlich eine kosmetische Aufbesserung des Resultats.

Paderborn auswärts zu harmlos

In Frankfurt durften sich Mike Wunderlich in der 51. Minute und Mario Fillinger in der Nachspielzeit (90.+2) gegen Paderborn feiern lassen. Die Gäste aus Ostwestfalen kehrten auch von ihrer fünften Auswärtsfahrt mit leeren Händen nach Hause zurück und rangieren auf Platz zwölf.

Paderborns Nachbar Bielefeld hoffte bis zum Schlusspfiff wenigstens auf eine Remis gegen Union Berlin. Doch mehr als der zwischenzeitliche Ausgleich durch Besart Berisha (63.) sprang für den gebeutelten DSC nicht heraus. Dominic Peitz (61.) und Karim Benyamina (73.) sicherten den Gästen aus der Hauptstadt deren ersten Auswärtssieg nach einem Jahr.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017