Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Gladbach trotzt dem FC Bayern einen Punkt ab

...

11. Spieltag - Samstagsspiele  

Bayerns "Klettertour" kommt nicht in Gang

06.11.2010, 15:07 Uhr | t-online.de, t-online.de

Bundesliga: Gladbach trotzt dem FC Bayern einen Punkt ab. Schweinsteiger trauert dem verschossenen Elfmeter gegen Gladbach nach. (Foto: Reuters)

Schweinsteiger trauert dem verschossenen Elfmeter gegen Gladbach nach. (Foto: Reuters)

Die angekündigte "Klettertour" des FC Bayern München blieb am 11. Spieltag der Bundesliga bereits im Gladbacher Basislager hängen: Die gastgebende Borussia lieferte dem Meister einen großen Kampf, wurde aber nach einer packenden Berg- und Talfahrt nur mit einem Punkt belohnt: 3:3. Mit neun Punkten Rückstand auf Tabellenführer Dortmund hängt der FC Bayern auf Platz neun fest. (Video: Schweinsteiger hält zu van Gaal)

Die Frankfurter Eintracht baute ihren Vorsprung auf die Münchner mit einem 3:1 über den VfL Wolfsburg auf drei Punkte aus und stieg auf Rang drei. Davor rangiert weiter der Frankfurter Nachbar aus Mainz. Die Rekordstarter kehrten aber mit einem 0:1 aus Freiburg heim, ihrer dritten Pflichtspielniederlage in Folge (Sehen sie das Video vom Spiel und vieles mehr bei Mainz05.TV). Punktgleich mit dem SC kletterte Nürnberg durch sein 3:1 über Köln auf sechs - nach Punkten und Toren gleichauf mit dem HSV. Der gewann mit 2:1 gegen Hoffenheim. Die TSG 1899 rutschte auf Rang vier ab. Von ihr bis hinunter zu den Freiburgern auf acht reicht das breite Feld der Teams mit 18 Punkten.

Auf und Ab am Niederrhein

54.067 Zuschauer im ausverkauften Borussia-Park sahen einen Klassiker, der in Erinnerung bleiben wird: Gladbach führte durch Patrick Herrmann rasch mit 1:0, dann die Bayern nach Toren von Mario Gomez und Bastian Schweinsteiger mit 2:1, sie verschossen durch Schweinsteiger bei diesem Spielstand in der 43. Minute auch noch einen Elfmeter. Nach einer Stunde dann das 3:2 durch Igor de Camargos erstes Bundesligator. Doch die Bayern schlugen durch Kapitän Philipp Lahm in der 84. Minute final zurück. Sowohl für den Tabellenletzten Gladbach als auch für den Titelverteidiger aus München ist dieser eine Punkt allerdings zu wenig. Es blieb das einzige Remis der Samstagsspiele des 11. Spieltags.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018