Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Baseball: MLB-Klub Houston Astros stehen zum Verkauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Besitzer der Houston Astros zieht sich zurück

22.11.2010, 11:32 Uhr | sid, sid

Baseball: MLB-Klub Houston Astros stehen zum Verkauf. Zieht sich nach 18 Jahren zurück: Astros-Besitzer Drayton McLane. (Foto: imago)

Zieht sich nach 18 Jahren zurück: Astros-Besitzer Drayton McLane. (Foto: imago)

Ein verlockendes Angebot für vermögende Anhänger der Houston Astros. Der Klub aus der US-amerikanischen Major League Baseball (MLB) steht zum Verkauf. Besitzer Drayton McLane kündigte nach 18 Jahren seinen Rückzug an. Der Marktwert des 1962 gegründeten Vereins wird auf 451 Millionen Dollar (rund 303 Millionen Euro) geschätzt.

In der Ära McLane erreichten die Astros 2005 die World Series, unterlagen allerdings den Chicago White Sox glatt mit 0:4.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal