Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Petrov von Ferrari-Fans beschimpft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Petrov von Ferrari-Fans beschimpft

24.11.2010, 09:58 Uhr | t-online.de, t-online.de

Petrov von Ferrari-Fans beschimpft. Vitaly Petrov lässt die Beschimpfungen an sich abprallen. (Foto: imago)

Vitaly Petrov lässt die Beschimpfungen an sich abprallen. (Foto: imago)

Der neue Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel wusste, bei wem er sich bedanken musste. Nach seinem großen Triumph im Abu Dhabi schickte der 23-Jährige sofort Grüße an Vitaly Petrov. Ohne den Russen hätte er wohl nicht den WM-Titel geholt. Petrov ließ im letzten Saisonrennen Ferrari-Pilot Fernando Alonso einfach nicht vorbei, der Spanier verhungerte schließlich auf dem siebten Platz.

Der Zorn der Ferrari-Fans ist seitdem groß, was Petrov am eigenen Leib erfährt. "Auf meiner Facebook-Seite haben viele geschimpft, dass ich Alonso blockiert hätte", sagte der Renault-Pilot in einem Interview mit der "Bild". "Das ist Quatsch. Ich habe nichts falsch gemacht. Ferrari hat einen Taktik-Fehler gemacht."

Ich war einfach schneller

40 Runden hatte Petrov Alonso auf dem Wüstenkurs in Schach gehalten. Der Spanier war danach stinksauer, beschimpfte seinen Konkurrenten sogar. "Das waren schlechte Manieren. Niemand hat mir über Funk gesagt, dass ich Sebastian zum Weltmeister mache. Ich war einfach schneller als er", sagte Petrov.

Harte Arbeit statt Wunder

Der 26-Jährige will auch gar kein Weltmeister-Macher sein. Vettel habe den Titel verdient gewonnen. "Die Zeitungen haben von einem Wunder geschrieben. Aber es war harte Arbeit."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal