Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Erfolg für Ludwig bei Kurzbahn-EM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Behindertensport - Schwimmen  

Erfolg für Ludwig bei Kurzbahn-EM

01.12.2010, 10:37 Uhr | t-online.de, DBS, Bayer Leverkusen, sid

Behindertensport: Erfolg für Ludwig bei Kurzbahn-EM. Lucas Ludwig, Bundestrainerin Ute Schinkitz und  Martin Schulz (v. li./Foto: DBS)

Lucas Ludwig, Bundestrainerin Ute Schinkitz und Martin Schulz (v. li./Foto: DBS)

Premiere für die deutschen Schwimmer mit Handicap: Zum ersten Mal starteten zwei Athleten bei den Europäischen Kurzbahnmeisterschaften der Nichtbehinderten in Eindhoven. Und das mit Erfolg: Lucas Ludwig gewann das erste Rennen der Startklassen 9 und 10 über 100 Meter Freistil und erzielte dabei eine neue persönliche Bestzeit (0:53,93). Über 100 Meter Schmetterling verpasste der Athlet vom PSC Berlin das Podest nur knapp und belegte den vierten Platz.

Martin Schulz, der in der Startklasse 9 antrat, überzeugte mit neuen persönlichen Bestleistungen. Schulz, der für den BV Leipzig startet, hatte in einer gemeinsamen Wertung mit der SK 10 allerdings keine Chance auf einen Podiumsplatz.

Großer Erfolg und tolle Erfahrung

"Es war eine supertolle Erfahrung und Motivation, bei einer Europäischen Kurzbahnmeisterschaft der Schwimmer ohne Handicap zu schwimmen. Dabei zu sein, dazu zu gehören, das sind tolle Momente. Lucas und Martin meisterten die Atmosphäre und schwammen ohne spezielle Vorbereitungen persönliche Bestleistungen. Das DSV-Team nahm uns auf und unterstützte uns lautstark", sagte Bundestrainerin Ute Schinkitz. Zugleich lobte sie ausdrücklich den Niederländischen Verband: "Der Holländische Verband, zu dem die Schwimmer mit Handicap ab 01.01.2011 dazugehören werden, machte dies in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Schwimmverband (LEN) möglich", sagte Schinkitz, die eine Fortsetzung der Kooperation in den nächsten Jahren "unbedingt anstrebt".

Ludwig auch bei DM bärenstark

Ludwig hatte bereits zwei Wochen zuvor bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Schwimmer mit Handicap für Furore gesorgt und einen Welt- und Europarekord in seiner Startklasse erzielt. Der von Geburt an mit einem Klumpfuß geschädigte Athlet erzielte die Weltbestmarke beim 800-Meter-Durchgang im 1500-Meter-Freistilrennen in 8:58,38 Minuten. Die 50 Meter Rücken gewann er in Europarekordzeit von 28,56 Sekunden. Einen Weltrekord über 800 Meter Freistil markierte der ebenfalls beim PSC Berlin trainierende sehbehinderte Darmstädter Daniel Simon mit 9:37,05 Minuten.

Auch die Schwimmer des TSV Bayer Leverkusen konnten - ohne ihre Aushängeschilder Tanja Gröpper und Sebastian Iwanow - zahlreiche Top-Platzierungen erreichen. Die Nachwuchsschwimmer sicherten sich in Remscheid im Jugendbereich sieben Titel und vier zweite Plätze, in der offenen Klasse standen am Ende der Meisterschaften zwei Siege, vier zweite Plätze sowie ein dritter Rang zu Buche. Erfolgreichster Medaillensammler war Hannes Schürmann mit fünf Titeln.

Bundestrainerin ernennt Kader-Athleten

Am Rande der Meisterschaften überreichte Ute Schinkitz die offizielle Ernennungsurkunde für die Nachwuchsschwimmer. Vera Thamm gehört nun dem C-Kader an, während Hannes Schürmann und Jens Heller in den CD-Kader berufen wurden. Zur Ernennung des Nachwuchskaders war auch Schwimm-Weltmeister Sebastian Iwanow vor Ort, der einige Siegerehrungen durchführte. Bayer-Pressesprecher Jörg Frischmann war zufrieden: "Unser Nachwuchs hat erneut einen großen Sprung nach vorne gemacht. Wir können jetzt optimistisch in Richtung EM 2011 in Berlin blicken."

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch hier

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal