Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Gladbach steckt am Tabellenende fest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach - Hannover 96  

Gladbach steckt am Tabellenende fest

03.12.2010, 17:29 Uhr | dpa, dpa

Gladbach steckt am Tabellenende fest. Hannovers Didier Ya Konan (re.) setzt sich im Kopfballduell klar gegen Michael Bradley durch. (Foto: dpa)

Hannovers Didier Ya Konan (re.) setzt sich im Kopfballduell klar gegen Michael Bradley durch. (Foto: dpa)

Bei Borussia Mönchengladbach wächst die Angst vor dem dritten Abstieg aus der Bundesliga. Nach dem 1:2 (1:0) gegen Hannover 96 schrillen beim Schlusslicht alle Alarmsirenen. Die Hoffnungen auf einen Befreiungsschlag und den ersten Heimsieg entpuppten sich erneut als Wunschdenken. Vor 37.195 Zuschauern besiegelten Mike Hanke (73.) und Didier Ya Konan (75.) die bereits fünfte Schlappe des Teams von Trainer Michael Frontzeck im Borussen-Park. Die Gastgeber, die nach dem Platzverweis für Raul Bobadilla (43.) den Faden verloren, kamen durch Michael Bradley zum Toreerfolg (13.). (Sehen sie das Video vom Spiel und vieles mehr bei 96TV)

Anders als beim 5:3 beider Teams an gleicher Stätte in der vergangenen Saison mit drei Eigentoren ging es diesmal weniger spektakulär zu. Die Borussia, die sich in einem kurzfristig anberaumtem viertägigen Trainingslager in den Niederlanden auf die wichtige Partie vorbereitet hatte, präsentierte sich deutlich formverbessert. Zwar zeigten die Gäste die bessere Spielanlage und hatten durch Ya Konan (3.) und Konstantin Rausch (9.) die ersten Chancen, doch die Gladbacher hielten mit viel Kampf dagegen. Allerdings hatten sie Glück, dass Schiedsrichter Marco Fritz bei einem Foul an Ya Konan (22.) nicht auf Elfmeter entschied.

Bobadilla verliert die Nerven

Der große Aufwand des Tabellenletzten wurde früh belohnt. Ein Freistoß von Bradley von der linken Angriffseite fand den Weg vorbei an Freund und Feind ins Tor und bescherte die umjubelte Führung. Dieser glückliche Treffer sorgte bei den zuletzt verunsicherten Fohlen für neues Selbstvertrauen. So war Juan Arango (31.) nach Ecke von Bradley bei einem Direktschuss aus zehn Metern über das Tor dem 2:0 nahe. Eine Disziplinlosigkeit von Bobadilla stoppte den Elan der Gastgeber: Im Zweikampf mit Sergio Pinto ließ sich der Argentinier zu einer Tätlichkeit hinreißen und sah kurz vor der Pause zu Recht die Rote Karte.

Hannover kommt mit Schwung aus der Kabine

Der Platzverweis war für die Norddeutschen das Signal, die Angriffsbemühungen zu verstärken. Nach Wiederanpfiff übernahmen sie die Regie. Dem wachsenden Druck hielt die in den vergangenen Wochen als Schießbude verspottete Gladbacher Abwehr nicht stand. Der kurz zuvor eingewechselte Hanke erzielte den Ausgleich. Nur zwei Minuten später stellte Ya Konan aus kurzer Distanz den verdienten Sieg der Gäste sicher. Und in der Schlussminute traf Jan Schlaudraff noch das Lattenkreuz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal