Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfL Bochum gewinnt beim 1. FC Union

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bochum siegt - aber Concha muss schwer verletzt raus

06.12.2010, 21:32 Uhr | t-online, dpa, dpa, t-online.de

VfL Bochum gewinnt beim 1. FC Union. Bochums Kevin Vogt beim Kopfball, bedrängt von Dominic Peitz. (Foto: dpa)

Bochums Kevin Vogt beim Kopfball, bedrängt von Dominic Peitz. (Foto: dpa)

Fouls, Grätschen und wenig Spielfluss: Die Zweitliga-Partie zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem VfL Bochum war kein Leckerbissen. Doch für den VfL hatte die Sache immerhin ein Gutes, er nahm durch das 1:0 (1:0) die drei Punkte aus der Alten Försterei mit. Das Siegtor erzielte Christoph Dabrowski in der 18. Minute. Bitter allerdings für Bochum: Abwehrspieler Matias Concha musste nach einem üblen Foul von Macchambes Younga-Mouhani, das nicht einmal mit Gelb geahndet wurde, mit einem Schien- und Wadenbeinbruch ausgewechselt werden.


In einer äußerst hektischen und zerfahrenen Partie hatten die Gäste vor 10.899 Zuschauern die ersten Zeichen gesetzt. Die Bochumer spielten zunächst mit mehr System und Ordnung. Nach einem Ballverlust der Gastgeber im Mittelfeld brachte Mahir Saglik einen langen Ball in den Berliner Strafraum; Kapitän Dabrowski kam vor dem übermotiviert herausstürzenden Union-Keeper Jan Glinker an die Kugel und köpfte ein. Glinker, der seinen Stammplatz schon wegen vorheriger Patzer verloren hatte, war nur durch die Verletzung von Marcel Höttecke ins Tor gerückt.

Tese knapp vorbei

Die Eisernen, denen neun Spieler fehlten, kamen schwer in die Partie. Auch mit hartem Spiel - schon zur Pause waren drei Berliner gelbbelastet - konnten die Gastgeber den VfL nicht beeindrucken. Bochum hielt dagegen, der Nordkoreaner Chong Tese zielte mit zwei Schüssen nur knapp daneben.

Nach dem Wechsel wurde es spielerisch kaum besser. Negativer Höhepunkt war Younga-Mouhanis Einsteigen gegen Concha. "Die Verletzung von Concha trübt natürlich die Freude über den Sieg. Ich hoffe, dass er schnell wieder gesund wird, sagte Bochums Trainer Friedhelm Funkel. Union hatte zwar noch einige Chancen, aber Bochums Torwart Andreas Luthe hielt gegen John Jairo Mosquera, Chinedu Ede und John Jairo Mosquera den Auswärtssieg fest.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal