Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04 siegt nach Raúl-Gala gegen Köln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04 - 1. FC Köln  

Raúl-Gala beschert Schalke Sieg gegen Köln

18.12.2010, 17:29 Uhr | dpa, dpa

FC  Schalke 04 siegt nach Raúl-Gala gegen Köln. Schalkes Lukas Schmitz kommt gegen Kölns Geromel zu spät. (Foto: dpa)

Schalkes Lukas Schmitz kommt gegen Kölns Geromel zu spät. (Foto: dpa)

Dank Dreifach-Torschütze Raúl hat der FC Schalke 04 einen versöhnlichen Hinrunden-Abschluss in der Bundesliga gefeiert. Der 33 Jahre alte spanische Stürmer bescherte den Königsblauen mit seinen Ligatreffern 7 bis 9 (30./50./87.) einen verdienten 3:0 (1:0)-Sieg gegen den 1. FC Köln. Mit dem fünften Pflichtspielerfolg ohne Gegentor hintereinander bestätigte die Mannschaft von Trainer Felix Magath vor 61.673 Zuschauern ihren zuletzt gezeigten Aufwärtstrend und hat sich im Mittelfeld der Liga stabilisiert.

Nach der Partie zeigte sich Magath erfreut über die Leistung seiner Mannschaft und schielte erstmals nach Europa: "Da (an die Qualifikation, Anmerkung d. Red.) kann man ruhig dran denken! Wir wollen aber erst einmal einen Schritt nach dem anderen machen. Jetzt haben wir uns erst einmal unten rausgearbeitet ins Mittelfeld. Das war unser erstes Ziel. Das nächste Ziel wird jetzt sein, bei den Europa-League-Plätzen anzuklopfen!", sagte Magath zu LIGA total!.

Neuer rettet reaktionsschnell

Während Magath der zuletzt in Mainz erfolgreichen Elf vertraute, veränderte der FC sein Team auf zwei Positionen: Für die verletzten Lukas Podolski und Miso Brecko, der kurzfristig wegen einer Knochenhautentzündung ausfiel, rückten Christopher Schorch und Mato Jajalo in die Startelf. Die Gäste versteckten sich in der Anfangsphase keineswegs und erspielten sich sogar die besseren Möglichkeiten.

So strich ein Kopfball von Martin Lanig (2.) nach Ecke von Christian Clemens nur knapp über das von Manuel Neuer gehütete Tor. Der junge Rechtsaußen Clement war es auch, der den Schalker Keeper nach gut 20 Minuten mit einem leicht abgefälschten Schuss vor die größte Herausforderung stellte. Doch der zuletzt in großartiger Form befindliche Neuer rettete reaktionsschnell.

Köln offensiv zu harmlos

Bis dato hatte Schalke zwar mehr Spielanteile und gefiel durch gute Kombinationen, doch große Chancen waren Mangelware. Allein Raúl (21.) prüfte Kölns Schlussmann Faryd Mondragon in dessen letztem Bundesligaspiel für den FC. Danach verstärkte Schalke den Druck auf die Gäste. Bei der nicht unverdienten Führung halfen die Kölner allerdings mit. Rechtsverteidiger Schorch spielte den Ball von der eigenen Torauslinie direkt in die Füße von Ivan Rakitic, der Raúl maßgerecht bediente. Der Spanier ließ sich die Chance zu seinem siebten Saisontreffer nicht entgehen und überwand Mondragon mit einem platzierten Kopfball ins lange Eck.

Auch nach dem Wechsel kontrollierten die Schalker die Partie, ohne zu glänzen. Das Team von Trainer Frank Schaefer, das zuletzt aus 7 Spielen 10 Punkte geholt hatte, erwies sich vor allem in Angriff ohne Podolski und den ebenfalls verletzten Milivoje Novakovic als zu harmlos. Der einzigen Spitze Sebastian Freis fehlte es an Durchschlagskraft. So gerieten die Kölner nach dem 2:0 von Raúl, der die Verwirrung im FC-Strafraum eiskalt nutzte, schnell endgültig auf die Verliererstraße.

Schalke-Jubel kennt keine Grenzen

Schalke hätte sogar noch höher gewinnen können, doch José Manuel Jurado (56.) verfehlte zunächst knapp das Tor. Als Raúl kurz vor Schluss nach einen Freistoß von Edu erneut zur Stelle war, kannte der Jubel der Schalke-Fans keine Grenzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal