Sie sind hier: Home >

Sport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge erteilt Superliga endgültige Absage
FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge erteilt Superliga endgültige Absage

Athen (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge setzt auf Kontinuität im europäischen Vereinsfußball. Der Vorsitzende der Europäischen Club-Vereinigung (ECA) geht davon aus, dass die schon viel diskutierte Superliga mit den Topteams als Konkurrent zur Champions League in den kommenden Jahren kein Thema wird. "Ich glaube, wenn die Clubs der ECA mit der UEFA ... mehr

Neuer Bondscoach gesucht: Niederlande wünschen sich Louis van Gaal
Neuer Bondscoach gesucht: Niederlande wünschen sich Louis van Gaal

Nach dem 0:2 in der WM-Quali gegen Bulgarien hat der niederländische Verband sich von Nationaltrainer Danny Blind getrennt. In den landeseigenen Medien werden potenzielle Nachfolger diskutiert. Unter ihnen befindet sich auch Louis van Gaal. Huub Stevens favorisiert den "General". Der ehemalige Trainer von Schalke 04 sagte im Interview mit "Sport1", ... mehr

BVB-Präsident Rauball: Gespräche mit Tuchel in der Sommerpause

Dortmund (dpa) - Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund wollen in der Sommerpause Gespräche mit Chefcoach Thomas Tuchel über dessen Zukunft beim Fußball-Bundesligisten führen. Das kündigte BVB-Präsident Reinhard Rauball in der Zeitung «Ruhr Nachrichten» an. «Alle Beteiligten haben den Fahrplan klar benannt», sagte der 70-jährige Rauball. Der Vertrag des 43 Jahre alten Tuchel mit dem Champions-League-Viertelfinalisten läuft noch bis 30. Juni 2018. ... mehr

WM Quali: Lionel Messi nach Schiri-Beleidigung für vier Spiele gesperrt
WM Quali: Lionel Messi nach Schiri-Beleidigung für vier Spiele gesperrt

Ganz Argentinien bangt: Lionel Messi droht offenbar eine längere Sperre. Der Superstar der Albiceleste leistete sich beim 1:0-Sieg gegen Chile in der WM-Qualifkation einen folgenschweren Aussetzer. Die FIFA hat nun ein Urteil gefällt. Dies teilte Argentiniens Verband mit. Messi hatte sich beim Erfolg am vergangenen Donnerstag beim Assistenten ... mehr

Vor Revierderby: Julian Draxler zu Besuch auf Schalke
Vor Revierderby: Julian Draxler zu Besuch auf Schalke

Prominenter Besuch vor dem "Highlight der Saison". Julian Draxler schaute am Dienstag auf dem Trainingsgelände des FC Schalke 04 vorbei und lieferte mentale Unterstützung für seine ehemaligen Teamkollegen. Das Spiel am Samstag wird der 23-jährige Nationalspieler verpassen. Draxler spielt am Samstagabend im französischen Pokalfinale gegen den AS ... mehr

Strafe: Hertha BSC muss zahlen wie Pressesprecher Marcus Jung
Strafe: Hertha BSC muss zahlen wie Pressesprecher Marcus Jung

Hertha BSC muss eine Strafe in Höhe von 7500 Euro zahlen. Das DFB-Sportgericht bezieht sich in der Strafe auf die Zuschauer-Vorkommnisse beim Spiel gegen die Bayern, bei dem Gäste-Trainer Carlo Ancelotti nach dem Schlusspfiff beim Gang in die Kabine angespuckt worden war. Nachdem der Rekordmeister beim 1:1 in Berlin in der 96. Spielminute den ... mehr

Bayern-Chef Rummenigge verteidigt Reform: "Fake News"
Bayern-Chef Rummenigge verteidigt Reform:

Eine europäische Superliga? Nicht mit Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. Der Vorstandschef des FC Bayern München hat den Plänen für eine Superliga endgültig eine Absage erteilt. "Es gibt keine Diskussion über eine Superliga, das kann ich bestätigten", sagte der 61-Jährige am Dienstag in Athen in seiner Funktion als Vorsitzender der europäischen ... mehr

Fußball: HSV wohl ohne Aaron Hunt gegen den 1. FC Köln
Fußball: HSV wohl ohne Aaron Hunt gegen den 1. FC Köln

Fußball-Bundesligist Hamburger SV wird aller Voraussicht nach im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln auf Aaron Hunt verzichten müssen. Der zuletzt wiedererstarkte Mittelfeldspieler laboriert noch immer an einer Knieverletzung, die er sich beim 0:0 bei Eintracht Frankfurt zugezogen hat. Wie der Verein mitteilte, absolvierte Hunt am Dienstag ... mehr

FIFA sperrt Messi wegen Beleidigung für vier Spiele

Buenos Aires (dpa) - Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft muss für vier Spiele auf Superstar Lionel Messi verzichten. Der 29-Jährige habe beim 1:0-Sieg gegen Chile einen Schiedsrichter-Assistenten beleidigt, teilte der Fußball-Weltverband FIFA vor der Auswärtspartie Argentiniens in Bolivien mit. Die Sperre gilt bereits für das Quali-Spiel für die WM 2018 am Abend in La Paz. Der Offensivspieler fehlt seinem Team auch gegen Uruguay, Venezuela und Peru. Zusätzlich muss Messi 10 000 Schweizer Franken zahlen. Argentinien belegt vor dem Spiel in Bolivien Platz drei in der Südamerika-Gruppe. ... mehr

Todesermittlungsverfahren im Fall Timo Kraus läuft noch
Todesermittlungsverfahren im Fall Timo Kraus läuft noch

Das Todesermittlungsverfahren im Fall des HSV-Managers Timo Kraus ist nach Angaben der Hamburger Staatsanwaltschaft noch nicht abgeschlossen. Es werde noch das schriftliche Obduktionsergebnis abgewartet, sagte die Sprecherin der Behörde, Nana Frombach, nachdem am Vortag die Polizeiinspektion Harburg den Vermisstenfall für abgeschlossen erklärt ... mehr

Fußball: Littbarski will Podolski Japanisch-Buch schenken
Fußball: Littbarski will Podolski Japanisch-Buch schenken

Düsseldorf (dpa) - Der frühere Japan-Profi Pierre Littbarski will Fußball-Weltmeister Lukas-Podolski mit einem von ihm mitentwickelten Lehrbuch den Start in dessen neuer Wahl-Heimat Japan erleichtern. Der ehemalige Nationalspieler will Podolski das Buch "Japanisch im Sauseschritt" schenken. "Es ist auf jeden Fall hilfreich. Als ich nach Japan ... mehr

Fußball: Douglas Costa macht Fortschritte
Fußball: Douglas Costa macht Fortschritte

München (dpa) - Offensivspieler Douglas Costa macht auf seinem Weg zum Comeback beim FC Bayern München weiter Fortschritte. Nach seiner Knieverletzung absolvierte der 26-jährige Brasilianer am Dienstag Stabilitätsübungen. Costa hatte beim Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Borussia Mönchengladbach gefehlt. Wegen seiner Verletzung sagte er auch für die ... mehr

Drobny und Eilers zurück im Werder-Training
Drobny und Eilers zurück im Werder-Training

Torwart Jaroslav Drobny und Mittelfeldspieler Justin Eilers sind am Dienstag bei Werder Bremen wieder ins Teamtraining eingestiegen. Das Duo hatte beim Fußball-Bundesligisten zuletzt verletzt gefehlt. Wieder dabei war auch Milos Veljkovic, der zuvor mit Serbien international aktiv war. Torjäger Serge Gnabry fehlte dagegen nach wie vor und ist für ... mehr

Fußball: Erneute Debatte um Boykott der WM in Russland 2018
Fußball: Erneute Debatte um Boykott der WM in Russland 2018

Berlin (dpa) - Nach der gewaltsamen Unterdrückung der Anti-Korruptions-Proteste in mehreren russischen Städten gerät bei deutschen Politikern die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland erneut in die Diskussion. Seit die FIFA die WM-Entscheidung im Dezember 2008 gefällt habe, "haben sich die innenpolitischen Verhältnisse in ... mehr

Fußball: Rummenigge glaubt nicht an Superliga
Fußball: Rummenigge glaubt nicht an Superliga

Athen (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge setzt auf Kontinuität im europäischen Vereinsfußball. Der Vorsitzende der Europäischen Club-Vereinigung (ECA) geht davon aus, dass die schon viel diskutierte Superliga mit den Topteams als Konkurrent zur Champions League in den kommenden Jahren kein Thema wird. "Ich glaube, wenn die Clubs der ECA mit der UEFA ... mehr

RB Leipzig: Kehrt David Selke zu Werder Bremen zurück?
RB Leipzig: Kehrt David Selke zu Werder Bremen zurück?

Bahnt sich da ein Comeback an? Davie Selke wechselte im Sommer 2015 für acht Millionen Euro zu RB Leipzig in die 2. Liga, kommt beim Aufsteiger aber nicht mehr zum Zug. Ex-Klub Werder Bremen lauert. Der Stürmer selbst scheint offen für eine Rückkehr. "Ich brauche einfach Spielzeit. ... ... mehr

Rauball: Gespräche mit Tuchel in der Sommerpause
Rauball: Gespräche mit Tuchel in der Sommerpause

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund wollen in der Sommerpause Gespräche mit Chefcoach Thomas Tuchel über dessen Zukunft beim Fußball-Bundesligisten führen. Das kündigte BVB-Präsident Reinhard Rauball in der Zeitung "Ruhr Nachrichten" (Dienstag) an. "Alle Beteiligten haben den Fahrplan klar benannt", sagte der 70-jährige Rauball. Der Vertrag ... mehr

Fußball - Rauball: Gespräche mit Tuchel in der Sommerpause
Fußball - Rauball: Gespräche mit Tuchel in der Sommerpause

Dortmund (dpa) - Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund wollen in der Sommerpause Gespräche mit Chefcoach Thomas Tuchel über dessen Zukunft beim Fußball-Bundesligisten führen. Das kündigte BVB-Präsident Reinhard Rauball in der Zeitung "Ruhr Nachrichten" an. "Alle Beteiligten haben den Fahrplan klar benannt", sagte der 70-jährige Rauball. Der ... mehr

Fußball: 7500 Euro Geldstrafe für Hertha BSC
Fußball: 7500 Euro Geldstrafe für Hertha BSC

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesligist Hertha BSC muss wegen Verfehlungen seiner Fans eine Geldstrafe in Höhe von 7500 Euro zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ahndete Zuschauer-Vorkommnisse beim Heimspiel gegen Bayern München und in der Auswärtspartie beim Hamburger SV. Darüber hinaus wurde Hertha-Pressesprecher Marcus Jung ... mehr

Razzia bei Ex-Bayern-Profi Christian Lell
Razzia bei Ex-Bayern-Profi Christian Lell

Wie die "BILD" berichtet, wird seit Dienstagmorgen die Villa von Christian Lell im Süden Münchens von der Polizei durchsucht. Kurz zuvor hatte der 32-jährige Ex-Bayern-Profi eine Geldstrafe wegen Beleidigung erhalten. Am Morgen wurde Christian Lell noch im Amtsgericht München vorgeladen. Der ehemalige Bundesliga-Spieler gestand, eine Nachbarin ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige
shopping-portal