Startseite
Sie sind hier: Home >

Sport

...
Veh kritisiert VfB Stuttgart: "Lage hat was mit der Klasse zu tun"
Veh kritisiert VfB Stuttgart:

Der VfB Stuttgart steht kurz vor dem zweiten Bundesliga-Abstieg seiner Geschichte. Nach der unglücklichen 2:3 (1:1)-Niederlage beim FC Schalke 04 sind die Schwaben drei Spieltage vor Saisonende Tabellenletzter. Die höchst kritische Lage sei nicht mehr mit fehlendem Glück zu erklären, sagte nun Ex-Trainer Armin Veh. Auch wenn der VfB viele Punkte in ... mehr

Barcelona - Bayern: Spielt Robert Lewandowski im CL-Halbfinale?
Barcelona - Bayern: Spielt Robert Lewandowski im CL-Halbfinale?

Hinter einem Einsatz von Robert Lewandowski im Champions-League-Halbfinale beim FC Barcelona (Mittwoch, ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) stehen weiterhin große Fragezeichen. Während der Stürmer des FC Bayern sich bei Twitter mit Maske zeigte und "Bereit für die nächste Herausforderung" dazu schrieb, war Sportvorstand Matthias Sammer ... mehr

Retten die aussortierten Profis den HSV?
Retten die aussortierten Profis den HSV?

Völlig durchnässt vom Dauerregen stürmte Bruno Labbadia nach dem Schlusspfiff aufs Feld und wollte die ganze Welt umarmen. "Das war ein Sieg des Willens", sagte der Trainer des Hamburger SV nach dem 2:1 (1:0) beim FSV Mainz 05. Durch den zweiten Erfolg nacheinander kletterten die schon abgeschriebenen Hanseaten wieder . Der 49-jährige Labbadia hat ... mehr

Transfermarkt: Bas Dost vor Abschied vom VfL Wolfsburg
Transfermarkt: Bas Dost vor Abschied vom VfL Wolfsburg

Das Transferfenster in Deutschland ist zwar noch geschlossen. Die Suche nach neuen Spielern und die ersten Verhandlungen sind allerdings bereits in vollem Gange. t-online.de gibt einen Überblick über die Vorgänge in den Klubs im Transfermarkt-Ticker. +++ Dost vor Abschied aus Wolfsburg +++ Nach der Winterpause war Bas Dost die Tormaschine beim VfL ... mehr

Fußball: Effenberg übt Kritik an Guardiola
Fußball: Effenberg übt Kritik an Guardiola

München (dpa) - Der frühere Bayern-Kapitän Stefan Effenberg sieht die taktische Ausrichtung der Münchner unter Trainer Pep Guardiola mitunter kritisch. "Heute hat Bayern 65 oder 70 Prozent Ballbesitz und will in jedem Fall eine offensive Macht darstellen. Im Halbfinale 2014 ging das in Madrid und zu Hause schief. Carlo Ancelotti hat damals eine ... mehr

Fußball - Favre: Mit Geduld in die Königsklasse
Fußball - Favre: Mit Geduld in die Königsklasse

Berlin (dpa) - Lucien Favre hatte es eilig. Doch einige freundliche Sätze ließ der ehemalige Berliner und jetzige Gladbacher Coach doch noch in der Hauptstadt zurück. "Wir brauchten Geduld, und wir hatten Geduld und wurden belohnt", erklärte der Schweizer, bevor er mit seinen Borussen zurück an den Niederrhein flog. Favre meinte das Spiel seiner ... mehr

Stefan Effenberg kritisiert Bayern-Trainer Pep Guardiola
Stefan Effenberg kritisiert Bayern-Trainer Pep Guardiola

Erneute Kritik an Pep Guardiola: Nach Lothar Matthäus hat mit Stefan Effenberg ein weiterer früherer Profi des FC Bayern den aktuellen FCB-Coach angegriffen. "Ich glaube, dass Guardiola den einen oder anderen ziemlich durcheinander bringt mit seinen zum Teil extremen Wechseln und taktischen Veränderungen", sagte Effenberg dem "kicker". Der ... mehr

BVB-Sportdirektor Zorc: "Bayern München kann sich nicht beklagen"
BVB-Sportdirektor Zorc:

Im Streit um den nicht gegeben Handelfmeter für Bayern München im Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund (1:3 i.E.) hat sich nun auch Michael Zorc zu Wort gemeldet und erbost auf die Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge reagiert. "Wenn man sich die direkten Duelle zwischen den beiden Klubs anschaut, kann sich Bayern München, was ... mehr

Elkin Soto verletzt: Mainz-Manager Heidel reagiert mit feiner Geste
Elkin Soto verletzt: Mainz-Manager Heidel reagiert mit feiner Geste

Nach der Schock-Diagnose bei Elkin Soto hat Mainz-Manager Christian Heidel dem langjährigen FSV-Profi entgegen der eigentlichen Absprache ein neues Angebot gemacht. "Ich bin schon lange dabei, aber so ein Knie habe ich noch nie gesehen. Alles, was danach in dem Spiel passiert ist, war unwichtig", sagte er nach der Partie gegen den Hamburger SV ... mehr

VfL Wolfsburg macht Max Kruse im Transferpoker Druck
VfL Wolfsburg macht Max Kruse im Transferpoker Druck

Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Nationalspieler am Zug. "Wir haben in den letzten Tagen abgeklopft, unter welchen Voraussetzungen es gehen könnte, dass er eventuell zum VfL Wolfsburg wechselt. Von daher liegt der Ball jetzt bei Max Kruse", sagte Trainer Dieter Hecking im NDR-"Sportclub". Der Coach des Bundesliga-Zweiten ... mehr

Max Kruse: Wechsel zum VfL Wolfsburg naht
Max Kruse: Wechsel zum VfL Wolfsburg naht

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Max Kruse erwartet im Hinblick auf seinen erwarteten Wechsel zum VfL Wolfsburg auf ein Signal seines Noch-Arbeitgebers Borussia Mönchengladbach. "Wir sollten da langsam eine Lösung finden. ... ... mehr

VfL Wolfsburg erwartet Entscheidung von Max Kruse über Wechsel
VfL Wolfsburg erwartet Entscheidung von Max Kruse über Wechsel

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Fußball-Nationalspieler am Zug. "Wir haben in den letzten Tagen abgeklopft, unter welchen Voraussetzungen es gehen könnte, dass er eventuell zum VfL Wolfsburg wechselt. Von daher liegt der Ball jetzt bei Max Kruse", sagte Trainer Dieter Hecking im NDR-"Sportclub". Der Coach ... mehr

Bruno Labbadia gibt Hamburger SV Gefühl der Stärke zurück
Bruno Labbadia gibt Hamburger SV Gefühl der Stärke zurück

Mainz (dpa) - Die Methoden des Bruno Labbadia sind einfach, aber wirkungsvoll. "Die Spieler müssen das Gefühl haben: Ich kann gewinnen", lautet das Motto des 49-jährigen Trainers. Der zweite Sieg in Serie mit 2:1 beim FSV Mainz 05 befeuert die Hoffnungen des Hamburger SV auf den Klassenerhalt. "Wir haben den Glauben noch einmal bestärkt", sagte der ... mehr

FC Ingolstadt will Riesenschritt Richtung Bundesliga-Aufstieg machen

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt kann heute einen großen Schritt Richtung Aufstieg in die Fußball-Bundesliga machen. Rechnerisch können die Oberbayern den Coup zwar noch nicht schaffen, aber bei einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg würde der Vorsprung auf den Tabellendritten SV Darmstadt 98 drei Spieltage vor Schluss schon neun Punkte betragen. Erst einmal muss der Spitzenreiter aber eine schwarze Serie beenden. In bisher sieben Zweitliga-Spielen gegen die Franken konnte ein Ingolstädter Team bei 3:18 Toren noch nie punkten. ... mehr

1. FSV Mainz 05 - Hamburger SV 1:2 - Bundesliga im Protokoll

Aktuelles Ergebnis: 1:2 1:1 Malli (76.) 1:2 Kacar (87.) 03.05.2015, 15:30 Uhr Mainz, Coface Arena Zuschauer: 34.000 (ausverkauft) Das war's vom Spiel Mainz gegen den HSV. Seit 17.15 Uhr sind wir live beim Match Hertha gegen Gladbach dabei! Riesenjubel nach dem Schlusspfiff bei den Hamburgern! Durch den Treffer von Kacar in der 87. Minute sichert sich der HSV drei enorm wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Mit dem Dreier klettert Hamburg mit nun 31 Punkten auf den 14. Tabellenplatz. ... ... mehr

Hertha BSC - Gladbach 1:2 - Bundesliga im Protokoll

Aktuelles Ergebnis: 1:2 0:1 Kruse (11.) 1:1 Stocker (12.) 1:2 Traore (85.) 03.05.2015, 17:30 Uhr Berlin, Olympiastadion Zuschauer: 57.000 So, das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 20 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker. Borussia Mönchengladbach siegt völlig verdient mit 2:1 bei Hertha BSC. Die Borussia war den Berliner spielerisch einfach überlegen. Hertha hat lange Zeit mit viel Leidenschaft dagegen halten können. ... ... mehr

VfL Wolfsburg erwartet Entscheidung von Kruse über Wechsel

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Fußball-Nationalspieler am Zug. Man habe in den letzten Tagen abgeklopft, unter welchen Voraussetzungen es gehen könnte, dass Kruse eventuell zum VfL Wolfsburg wechselt. Der Ball liege jetzt bei ihm, sagte Trainer Dieter Hecking im NDR-«Sportclub». Der Coach des Fußball-Bundesligisten bestätigte erneut, dass auch andere Vereine den Torjäger von Borussia Mönchengladbach umwerben. Kruse hatte gestern betont, er habe weder bereits einen Vertrag unterschrieben noch eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. ... mehr

VfL Wolfsburg erwartet Entscheidung von Kruse über Wechsel
VfL Wolfsburg erwartet Entscheidung von Kruse über Wechsel

Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Fußball-Nationalspieler am Zug. "Wir haben in den letzten Tagen abgeklopft, unter welchen Voraussetzungen es gehen könnte, dass er eventuell zum VfL Wolfsburg wechselt. Von daher liegt der Ball jetzt bei Max Kruse", sagte Trainer Dieter Hecking am Sonntagabend im NDR-"Sportclub". Der Coach ... mehr

Fußball: Ingolstadt will Riesenschritt Richtung Aufstieg machen
Fußball: Ingolstadt will Riesenschritt Richtung Aufstieg machen

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt kann heute einen großen Schritt Richtung Aufstieg in die Fußball-Bundesliga machen. Rechnerisch können die Oberbayern den Coup zwar noch nicht schaffen, aber bei einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg würde der Vorsprung auf den Tabellendritten SV Darmstadt 98 drei Spieltage vor Schluss schon neun Punkte betragen. ... mehr

Ingolstadt will Riesenschritt Richtung Aufstieg machen

Der FC Ingolstadt kann heute einen großen Schritt Richtung Aufstieg in die Fußball-Bundesliga machen. Rechnerisch können die Oberbayern den Coup zwar noch nicht schaffen, aber bei einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg würde der Vorsprung auf den Tabellendritten SV Darmstadt 98 drei Spieltage vor Schluss schon neun Punkte betragen. Erst einmal muss der Spitzenreiter aber eine schwarze Serie beenden. In bisher sieben Zweitliga-Spielen gegen die Franken konnte ein Ingolstädter Team bei 3:18 Toren noch nie punkten. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige