Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Doping-Verdächtiger Contador: "2011 kommt die Wahrheit ans Licht"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Contador: "2011 wird die Wahrheit ans Licht kommen"

29.12.2010, 15:20 Uhr | sid, sid

Doping-Verdächtiger Contador: "2011 kommt die Wahrheit ans Licht". Unter Dopingverdacht, aber zuversichtlich für 2011: Alberto Contador (Foto: imago)

Unter Dopingverdacht, aber zuversichtlich für 2011: Alberto Contador (Foto: imago) (Quelle: imago)

Der dreimalige Toursieger Alberto Contador blickt trotz des gegen ihn bestehenden Dopingverdachtes zuversichtlich nach vorn. "Ich bin überzeugt, dass 2011 die Wahrheit ans Licht kommen wird", teilte der 28-Jährige über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

"Das kommende Jahr wird historisch werden!" Gegen Contador läuft derzeit ein Disziplinarverfahren beim spanischen Radsport-Verband RFEC, nachdem er am zweiten Ruhetag der Tour de France positiv auf Clenbuterol getestet worden war.

Contador erneut in den Schlagzeilen

Der Madrilene hat dies mit verunreinigtem Fleisch zu erklären versucht, die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) schenkt seiner These aber nur wenig Glauben. Aller Voraussicht nach wird der Fall vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne landen.

Vor wenigen Tagen war Contador erneut in die Negativ-Schlagzeilen geraten. Ein Bericht des spanischen Magazins "Interviu" hatte ihn mit dem Madrider Radsport-Präsidenten Javier Fernandez Alba in Verbindung gebracht, der sich selbst Doping-Anschuldigungen ausgesetzt sieht.

Manager, Entdecker und Trainer von Contador?

Fernandez wird vorgeworfen, Senioren-Weltmeister Francisco Jose Prieto mit Dopingpräparaten versorgt zu haben. Dafür muss er sich auch vor einem Gericht in Asturien verantworten. In dem Artikel heißt es, Fernandez Alba sei der Manager, Entdecker und Trainer von Contador gewesen. Dessen Pressesprecher hat diese Behauptungen umgehend zurückgewiesen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal