Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Mit Psychotricks zu den Paralympics

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Psychotricks zu den Paralympics

29.12.2010, 10:54 Uhr | dpa, dpa

Behindertensport: Mit Psychotricks zu den Paralympics. Para-Dressurreiterin Bettina Eistel trainiert auf die Paralympics 2012 in London hin. (Foto: imago)

Para-Dressurreiterin Bettina Eistel trainiert auf die Paralympics 2012 in London hin. (Foto: imago)

Bettina Eistel gehen die Ideen nie aus. Die studierte Psychologin und mehrfache Paralympics-Medaillengewinnerin in der Dressur gewöhnt ihre Pferde mit Psychotricks an Rollstühle, trinkt bei ihnen im Stall Glühwein und führt lange Gespräche mit den Vierbeinern über die nächste gemeinsame Flugreise. "Gegen Baustellenfahrzeuge sind meine Pferde seit der Renovierung unseres Stalles immun, an Rollstühle habe ich sie erst gewöhnen müssen", sagte die 49 Jahre alte Schleswig-Holsteinerin, die Contergan-geschädigt auf die Welt kam.

Um die Pferde für Paralympics-Auftritte und ihre besondere Umgebung mit vielen Gehandicapten fit zu machen, fuhr sie wochenlang auf dem Hof mit Rollstühlen durch Kies. Einfallsreich muss Eistel auch immer sein, wenn sie den zehnjährigen Cherubin trainiert. "Das ist ein ganz frecher, der gern bei Siegerehrungen durchdreht, wenn die Musik laut wird und alle klatschen", sagt sie. Schon im Training werden solche Situationen simuliert: "Wir haben gelegentlich Führungsdiskussionen", erzählt sie munter. "Und weil ich ja ohne Arme schon gar nicht kräftiger bin, muss ich halt schlauer sein."

Pferd und Reiter bilden Einheit

Gegen angepasste Dressurpferde hat Eistel grundsätzlich etwas: "Ich halte nichts von Gehorsam, dann haben sie keinen Ausdruck und Esprit." Wenn alles gut läuft, hat sie im Wettkampf manchmal das Gefühl, mit ihrem Pferd zu tanzen: "Wenn ich ihm gerade ein Zeichen geben will und er es vorausahnt, das sind die Sternstunden, dann bekommt man ganz viel Energie zurück."

Konsequent ein Ziel verfolgen

Und weil Erfolg süchtig macht, will die TV-Moderatorin, die samstags in der ZDF-Reihe "Menschen - das Magazin" zu sehen ist, auch noch mit 51 Jahren 2012 in London starten. "Wenn man sich ein Ziel setzt, ist man konsequenter in der Arbeit", sagt sie. 2011 muss sie sich mit ihrer neuen siebenjährigen Stute Benetton Fantaghira erstmal international präsentieren, dann bei der EM in Belgien im September die Vorqualifikation für die Paralympics schaffen.

Der Mund führt die Zügel

Wegen der Reisestrapazen will sie ihrem treuen Fabuleux die Vorbereitungen auf ein Großereignis nicht mehr zumuten. Schon die Weltreiterspiele in diesem Herbst in Kentucky musste sie absagen, weil der 14-Jährige kurz vorher lahmte. "Eigentlich hatte ich ihm sowieso versprochen, dass er nicht mehr so weit fliegen muss", sagt die Reiterin, die ihre Pferde mit den Zügeln im Mund gefühlvoll lenkt.

Hoffen auf das Top Team 2012

Von einer halben Stelle als Diplom-Psychologin in einer Hamburger Jugendberatung bezahlt sie den hohen Aufwand für die Pferde und vor allem die Transporte zu Turnieren. Fabuleux, Cherubin und Fantaghira sattelt sie mit den Zähnen - ihr Gesicht schminkt sie mit den gelenkigen Füßen. Bei den Fahrten zu Wettkämpfen ist sie aber auf Hilfe angewiesen. Für den großen Aufwand vor den Paralympics hofft sie nun auf mehr Unterstützung durch die Sporthilfe und die Aufnahme ins Top Team für London. Bisher bekommt sie lediglich 140 Euro im Monat - davon kann sie sich keine großen Sprünge erlauben.

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch hier

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal