Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

34. America's Cup findet vor San Francisco statt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

34. America's Cup findet vor San Francisco statt

02.01.2011, 10:28 Uhr | dpa, dpa

34. America's Cup findet vor San Francisco statt. Titelverteidigung vor San Francisco: BMW Oracle Racing. (Foto: imago)

Titelverteidigung vor San Francisco: BMW Oracle Racing. (Foto: imago)

Der 34. America's Cup wird 2013 erstmals nach 18 Jahren wieder in Amerika stattfinden. Den Zuschlag im zähen Ringen um den Austragungsort erhielt San Francisco in der Silvesternacht. Mit der Bekanntgabe lösten der US-Segelrennstall Oracle und der Golden Gate Yacht Club ihr Versprechen erst in letzter Minute ein, den Heimathafen der Regatta noch im Jahr 2010 zu benennen.

Komplizierte Vertragsverhandlungen mit Oracle Racings Heimathafen hatten die Entscheidung immer wieder verzögert. Neben San Francisco hatten sich auch Newport im US-Bundesstaat Rhode Island, und ein italienischer Hafen beworben.

Anzeige

Vier Herausforderer stehen bereit

Das Duell um den 34. America's Cup soll voraussichtlich im Herbst 2013 nach einer Herausfordererserie in den Sommermonaten des gleichen Jahres stattfinden. Gesegelt wird auf spektakulären Katamaranen im zuschauerfreundlichen Revier zwischen Golden Gate Bridge und Alcatraz. Bislang liegen den Verteidigern vier Herausforderungen vor.

Zuletzt fand das berühmteste Rennen 1995 in Amerika statt. Damals hatte das Team New Zealand den Cup als zweite nicht amerikanische Mannschaft nach Australien 1987 gewonnen, und im Jahr 2000 in heimischen Gewässern erfolgreich verteidigt. 2003 siegte das Schweizer Team Alinghi, holte die älteste internationale Sporttrophäe erstmals seit der Premiere 1851 nach Europa und verteidigte sie 2007 in Valencia. Im Februar 2010 siegte im gerichtlich erzwungenen Duell das Team Oracle Racing gegen die Alinghi.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal