Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Erzgebirge Aue verpasst Sprung auf Rang drei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aue springt auf Platz drei

18.01.2011, 20:54 Uhr | sid, sid

Erzgebirge Aue verpasst Sprung auf Rang drei. Augen zu und durch: Für Paderborn und Aue geht es 2011 erstmals um Punkte. (Foto: dpa)

Augen zu und durch: Für Paderborn und Aue geht es 2011 erstmals um Punkte. (Foto: dpa)

In der 2. Bundesliga sorgt Erzgebirge Aue weiter für Furore: Der Aufsteiger besiegte den SC Paderborn mit 1:0 (0:0) und kletterte auf Platz drei der Tabelle. Im achten Heimspiel holte Aue bereits den siebten Sieg, dazu kommt ein Remis. Die Entscheidung fiel vier Minuten vor Schluss, als Pierre Le Beau aus kurzer Entfernung abstaubte.

Zuvor hatte der Paderborner Christian Strohdiek den Ball mit dem Rücken an den Pfosten gelenkt, den ersten Abpraller konnte Gäste-Keeper Daniel Masuch noch gegen Jan Hochscheidt abwehren, ehe Le Beau dann zuschlug. Der SCP befindet sich damit weiter in Abstiegsgefahr. Der Vorsprung auf den Relegationsrang beträgt nur vier Zähler.

Kampf und Krampf überwiegen

Ansonsten sahen die 8050 Zuschauer ein Spiel ohne großen Unterhaltungswert. Kampf und Krampf bestimmten die Partie, Torchancen blieben Mangelware. Erst in der Schlussphase vermochten die Gastgeber, an ihre guten Leistungen vor der Winterpause anzuknüpfen. Dabei hatte Skerdilaid Curri per Kopf eine große Chance, doch Masuch parierte glänzend (70.).

Das Spiel war ursprünglich für Freitag angesetzt gewesen, doch die starken Regenfälle hatten eine Absage erzwungen. Aue ist ohnehin schon ein Spiel in Rückstand, im vergangenen Jahr war bereits das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt abgesagt worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal