Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Michael Ballack vor Startelf-Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - 20. Spieltag  

Ballacks Wiedersehen mit einem alten Bekannten

28.01.2011, 11:00 Uhr | dpa, dpa

Michael Ballack vor Startelf-Comeback. Hannovers Pinto geht gegen Michael Ballack äußerst rüde zu Werke. (Foto: imago)

Hannovers Pinto geht gegen Michael Ballack äußerst rüde zu Werke. (Foto: imago)

Er steht vor seinem Comeback in der Startelf: Für Michael Ballack würde sich damit am 20. Spieltag ein Kreis des Leidens schließen. 139 Tage, nachdem der Mittelfeld-Star im Hinspiel von 96-Profi Sergio Pinto schwer verletzt wurde, käme es im Bundesliga-Verfolgerduell zwischen Bayer Leverkusen und Hannover 96 zum pikanten Wiedersehen der beiden (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Vorsorglich hat Pinto angekündigt, Ballack per Handschlag begrüßen zu wollen. Ansonsten sei es aber "ein Spiel wie jedes andere", erklärte der 96-Mittelfeldantreiber. Zurückhalten will er sich daher nicht: "Soll ich ihn jetzt immer laufen lassen?"

Pintos Foul erhitzte die Gemüter

Bayer-Chefcoach Jupp Heynckes hält sich allerdings noch bedeckt, ob er den auf eine Rückkehr in die Startelf drängenden Capitano tatsächlich von Beginn an spielen lassen wird. "Für mich ist wichtig, dass er die Leistung bringt, wenn er kommt", sagte Heynckes. Dass Ballack wieder bundesligatauglich ist, zeigte er beim 34-Minuten-Comeback in Mönchengladbach. "Er hat Spielfreude entwickelt", lobte Heynckes. Zum Thema Pinto sagte der Chefcoach: "Michael geht damit professionell um. Das kann man ad acta legen."

Sport 
"Ich habe nicht gepokert"

96-Trainer Slomka sieht seinen Ruf nach den Vertragsverhandlungen als ramponiert an. Video

Abgesehen von dem Foul, bei dem sich Ballack einen Bruch des Schienbeinköpfchens zuzog, hatten die Äußerungen von Pinto ("Ich kann nicht zurückziehen, nur weil es Ballack ist") für Verärgerung am Rhein und besonders bei Sportdirektor Rudi Völler ("Unterste Schublade") gesorgt.

Slomka schwärmt von Ballack

Hannovers Trainer Mirko Slomka nahm Pinto noch einmal in Schutz. "Das war sicher keine absichtliche Aktion", sagte er zu der Attacke im Hinspiel. "Ich finde die Reaktion von Sergio mit den 'shake hands' vor dem Spiel gut."

Slomka würde sich freuen, wenn Ballack spielt und schwärmte vom Nationalspieler: "Er ist unbestritten ein toller Spieler." Er habe den Auftritt beim Bayer-Sieg gegen Mönchengladbach verfolgt: "Er war sehr gut. Er war sehr präsent." Dass ihm Spielpraxis fehle, sei für einen Mann wie Ballack kein Problem. "Ich gehe davon aus, dass er von Beginn an spielt." Hannovers Mittelfeldrenner Manuel Schmiedebach sagte: "Klar macht es Spaß, gegen solche Leute zu spielen."

Heynckes streicht Helmes aus dem Kader

Überhaupt schwärmte Slomka von Bayer. "Die haben eine Paradebesetzung im Mittelfeld." Es mache keinen Unterschied, welche Spieler sein Kollege Jupp Heynckes einsetze. Die individuelle Klasse sei so hoch, "dass sie immer ein Tor machen können".

Damit haperte es in dieser Spielzeit bei Bayer aber vor allem auf eigenem Platz. Mit nur drei Heimsiegen und 19 Gegentoren in der BayArena verspielte die Werkself einen noch besseren Tabellenstand. "Da haben wir vieles wieder gut zu machen, die Heimbilanz ist nicht so, wie sie sein sollte", sagte Bayer-Torwart René Adler. Während der zuletzt angeschlagene Sidney Sam mitwirken kann, gehört der mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebrachte Nationalstürmer Patrick Helmes nicht einmal zum Kader. "In den letzten Tagen war er viel mit Wechselabsichten beschäftigt. Ich hoffe, dass er zur Normalität zurückfindet", begründete Heynckes die Verbannung.

Die voraussichtliche Mannschaftsaufstellungen:

Bayer Leverkusen: Adler - Castro, Reinartz, Hyypiä, Kadlec - Vidal, Rolfes, Ballack - Sam, Renato Augusto - Kießling

Hannover 96: Zieler - Cherundolo, Haggui, Pogatetz (Eggimann), Schulz - Schmiedebach, Pinto - Stindl, Rausch - Ya Konan, Abdellaoue

Schiedsrichter: Gräfe

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal