Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Verena Bentele für den Laureus nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verena Bentele für den Laureus nominiert

07.02.2011, 09:52 Uhr | t-online.de

Behindertensport: Verena Bentele für den Laureus nominiert. Verena Bentele ist in der Kategorie "Behindertensport" nominiert. (Foto: imago)

Verena Bentele ist in der Kategorie "Behindertensport" nominiert. (Foto: imago)

Für Verena Bentele winkt die nächste große Auszeichnung. Die Behindertensportlerin ist für den Laureus Sports Award in der Kategorie "Behindertensport" nominiert, der am 7. Februar 2011 in Abu Dhabi verliehen wird. Die blinde Athletin hatte sich bei den Paralympics in Vancouver 2010 insgesamt fünf Goldmedaillen im Biathlon und Skilanglauf sichern können und machte mit ihrer Leistung die Jury auf sich aufmerksam.

Bentele ist der Einladung der Laureus-Academy gefolgt und wird bei der Verleihung des "Oscars des Sports" in dem arabischen Emirat vor Ort sein. Neben Bentele sind für den Laureus die Schwimmer Matt Cowdrey (Australien) und Daniel Dias (Brasilien), Skifahrer Jakus Krako (Slowakei), sowie Rollstuhl-Tennisspielerin Esther Vergeer (Niederlande) und Skifahrerin Lauren Woolcroft (Canada) nominiert.

Bambi in Kategorie "Sportler des Jahres" hat sie bereits

Die Nominierung ist für Bentele, die sich bereits im November gemeinsam mit der nicht behinderten Sprinterin Verena Sailer den Bambi sichern konnte, ein weiterer Fortschritt in der Akzeptanz des Behindertensports. In einem Interview mit spox.com sagte sie: "Der Behindertensport hat in Punkto öffentliche Aufmerksamkeit einen großen Sprung nach vorne gemacht und wird immer mehr als Sport anerkannt, bei dem es um körperliche Höchstleistungen geht. In den letzten Jahren hat sich viel getan, aber die Entwicklung ist noch nicht zu Ende. Ich hoffe, dass sich die Übertragungszeit der Paralympics in den nächsten Jahren noch weiter steigert."

Drei weitere deutsche Sportler hoffen auf Auszeichnung

Mit Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel, der als "Sportler des Jahres" auf einen Preis hoffen darf, sicherten sich Fußballer und WM-Torschützenkönig Thomas Müller und Golfer Martin Kaymer eine Nominierung in der Kategorie "Durchbruch des Jahres".

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch hier

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal