Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Peinliche Panne bei den German Open der Titschtennis-Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peinliche Panne bei den German Open

24.02.2011, 12:27 Uhr | dpa, dpa

Peinliche Panne bei den German Open der Titschtennis-Spieler. Der Belag der Tischtennis-Schläger wird vor den Spielen kontrolliert. (Foto: imago)

Der Belag der Schläger wird vor den Spielen kontrolliert. (Foto: imago)

Riesenärger am ersten Qualifikationstag bei den German Open der Tischtennis-Spieler in Dortmund: Der Weltverband ITTF hatte zunächst nach der ersten Runde der Gruppenspiele sechs Sportler disqualifiziert. Deren Beläge waren laut Tests dicker als erlaubt. Weil die Werte aber teilweise um bis zu 80 Prozent erhöht waren, wurden die Testgeräte überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass beide im Einsatz befindlichen Geräte defekt waren. Daraufhin habe die ITTF die Testgeräte ausgetauscht und die Disqualifikationen aufgehoben.

Insgesamt nahmen 28 Aktive des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) die zweitägige Qualifikation in Angriff. (Verrückte Meldungen, kuriose Videos, skurrile Sport-Fakten - Dr. Reif-Ranicki hält Dich bei Facebook auf dem Laufenden)

Sechs deutsche Spieler direkt qualifiziert

Topfavorit Timo Boll führt die Setzliste an und greift am Freitag erstmals in das Geschehen ein. In seinem Erstrundenmatch trifft der Weltranglisten-Erste auf einen Qualifikanten. Außer Boll sind die Team-Europameister Dimitrij Ovtcharov, Bastian Steger und Patrick Baum sowie Jiaduo Wu und Kristin Silbereisen direkt für das Hauptfeld bei dem mit 172.000 Dollar (rund 126.000 Euro) dotierten Turnier qualifiziert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal