Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke 04 ist gegen den 1. FC Nürnberg gewarnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Club muss bei Schalke auf Schieber verzichten

25.02.2011, 21:05 Uhr | t-online, dpa, dpa, t-online.de

Schalke 04 ist gegen den 1. FC Nürnberg gewarnt. Peer Kluge vom FC Schalke 04 kommt gegen Nürnbergs Timmy Simons zu spät. (Foto: dpa)

Peer Kluge vom FC Schalke 04 kommt gegen Nürnbergs Timmy Simons zu spät. (Foto: dpa)

Der FC Schalke 04 kämpft gegen den 1. FC Nürnberg um seine letzte Anschlusschance an das obere Drittel der Bundesliga (ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Die Gäste müssen auf den zuletzt überragenden Julian Schieber (Meniskusriss) verzichten. Dennoch sind die Knappen gewarnt: Vor wenigen Wochen setzte sich der Revierklub beim 3:2 im DFB-Pokal-Viertelfinale nur knapp gegen den FCN durch. Danach gewann der Club viermal hintereinander. "Uns erwartet ein harter Kampf", sagte Schalke-Trainer Felix Magath, dessen Team vor dem Pokal-Halbfinale bei den Bayern dringend ein Erfolgserlebnis benötigt.

Spannend ist der Kampf um die Europapokalplätze. Hinter dem Toptrio aus Dortmund, Leverkusen und München liegen mit Hannover 96, Mainz 05, dem SC Freiburg und dem Hamburger SV vier Teams gut im Rennen. "Von mir gibt es zur Europa League keinen Kommentar, auch gebe ich kein Punktziel aus", sagte Mainz-Trainer Thomas Tuchel vor der Partie in Hoffenheim.

Freiburgs Spiel gegen die Vergangenheit

Auch Robin Dutt, der mit dem SC Freiburg beim 1. FC Köln antritt und dort auf seinen Vorgänger, den neuen FC-Sportdirektor Volker Finke ("Das ist natürlich kein normales Spiel für mich") trifft, hält sich mit forschen Ankündigungen zurück. "Wenn wir die 40 Punkte haben, wird sich unser neues Ziel sicherlich weg vom Klassenverbleib bewegen", sagte Dutt.

Der HSV reist zum abstiegsbedrohten 1. FC Kaiserslautern. Auf dem Papier sind die Hanseaten klarer Favorit, doch kampflos wollen die Pfälzer die Punkte nicht überlassen. "Das ist keine Aufgabe, vor der wir Angst haben. Aber es wird allmählich Zeit zu punkten", sagte FCK-Trainer Marco Kurz, dessen Team noch auf den ersten Dreier 2011 wartet. Hannover 96 muss beim Auswärtsspiel beim FC St. Pauli auf seinen besten Angreifer verzichten. Didier Ya Konan fällt mit Knieproblemen aus.

Top-Spiel am Abend

Am Abend empfängt der FC Bayern München den unangefochtenen Spitzenreiter Borussia Dortmund (ab 18.15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Nur mit einem Sieg hat der Rekordmeister noch eine Minimalchance auf den Titel. (Startet Bayern gegen Dortmund die Aufholfjagd? Den Bundesliga-Spieltag tippen und 10.000 Euro gewinnen!)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer gewinnt das Spitzenspiel am 24. Bundesliga-Spieltag?
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal