Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Jugendlicher Basketballer stirbt wegen Herzfehlers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendlicher Basketballer stirbt wegen Herzfehlers

06.03.2011, 15:49 Uhr | sid, sid

Jugendlicher Basketballer stirbt wegen Herzfehlers. Wes Leonard wird nur 16 Jahre alt. (Foto: AP)

Wes Leonard wird nur 16 Jahre alt. (Foto: AP)

Der plötzliche Tod des 16-jährigen US-Highschool-Basketballers Wes Leonard schockierte die Sportwelt. Nun ist die Ursache bekannt: Leonard litt nach Angaben des untersuchenden Pathologen an einem vergrößerten Herz, welches für den Herzstillstand verantwortlich war.

Leonard war in Fennville/Michigan auf dem Spielfeld kollabiert, nachdem er wenige Minuten zuvor die entscheidenden Punkte zum Sieg seines Teams erzielt hatte. Er wurde zunächst mit einem Defibrillator auf dem Spielfeld behandelt, ehe ihn Ärzte in ein Krankenhaus brachten. Dort starb Leonard knapp zwei Stunden später.

Grippe könnte Auslöser sein

Nach Angaben seines Cousins hatte Leonard in der Woche zuvor an einer Grippe gelitten. Dies könnte das aktuelle Problem ausgelöst haben. Der Herz-Spezialist eines amerikanischen Krankenhauses betonte: "Selbst, wenn Wes vor der Saison untersucht worden wäre, hätte man die Herzerkrankung nicht eindeutig feststellen können. So etwas kann sich innerhalb von zwei Wochen entwickeln."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal